MENU


Baby-Tagebücher

Hautnah. Intensiv. Liebenswert. Folgt hier den Babytagebuch-Bloger:innen und erlebt regelmäßig, wenn frischgebackene Mütter und Väter ihr Leben mit euch teilen. Jede Woche lassen sie euch an ihrer neuen Lebenszeit mit Baby teilhaben und geben ganz persönliche Einblicke: Was hat der Sprössling diese Woche Tolles gelernt? Wie geht es den jungen Eltern mit dem kleinen Knirps? Welche Herausforderungen begegnen den Neu-Mamas und Neu-Papas mit ihrem Neugeborenen? In den Baby-Tagebüchern seid ihr live dabei, von ersten Arztbesuchen bis zu holprigen Gehversuchen. Ob liebenswert chaotisch oder rührend besinnlich: Immer erhaltet ihr einen unverfälschten, authentischen und persönlichen Einblick in das aufregende Leben einer Jungfamilie.
33. Woche

Alpaka Tour durch den Wald

Das erste Fieber und aufmunternde Stunden im Kreise von Alpakas & Lamas

Noch bis vor wenigen Tagen dachte ich, dass nichts anstrengender sei, als krank mit Baby den Alltag zu meistern. Zu jenem Zeitpunkt waren Papa Toni und ich schwer angeschlagen, eine fiese Magen-Darm-Infektion riss uns regelrecht den Boden unter den Füßen weg. Doch da habe ich die Rechnung nicht mit Baby Glückskeks gemacht, der wenige Tage später ganz plötzlich und unerwartet hohes Fieber bekam.

Papa Toni und ich waren endlich wieder auskuriert und einigermaßen fit, um den Alltag mit Baby bedenkenlos zu meistern. Wir konnten wieder unseren Gewohnheiten nachgehen und die restliche Zeit, die Papa Toni krankgeschrieben war, als Familie genießen. Noah ging es glücklicherweise gut, er zeigte keinerlei Anzeichen, dass auch er von diesem fiesen Infekt betroffen sei. Nach einigen Tagen änderte sich sein Gemütszustand jedoch schlagartig und er wurde plötzlich ganz heiß. Binnen weniger Minuten stieg die Körpertemperatur auf über 39°C.


Doch zunächst ein liebes Hallo liebe Baby-Tagebuch-Leser und Leserinnen,

Unser Baby hatte zum ersten Mal hohes Fieber. Wir standen erstmals vor einer neuen Herausforderung. In jenem Augenblick behielt vor allem Papa Toni einen kühlen Kopf, ich hingegen war völlig neben der Spur und hatte große Angst um mein Baby. Ja, ich weiß, nicht sehr hilfreich in Momenten wie diesen, doch die Situation war einfach eine vollkommen neue, die wir in dieser Form noch nicht hatten.
Immer wieder haben wir die Temperatur gemessen, unserem Kleinen viel Liebe und Trost gespendet und ein Fieberzäpfchen verabreicht. Letzteres half ihm zumindest, ein bisschen Schlaf zu finden. Erst am nachfolgenden Tag war die Temperatur wieder im Normalbereich und der Glückskeks wieder ganz der Alte.

Ein Schreckmoment, der uns noch in den Knochen steckt. Fürs nächste Mal sind wir nun vorbereitet. Hoffen wir, dass Baby Glückskeks so schnell nicht nochmal krank wird.

Nachdem wir uns alle ein paar Tage auskuriert hatten und komplett fit waren, wagten wir uns auf eine spannende Reise durch Tal und Wälder. Eine Alpaka/ Lama-Tour stand an. Für uns nichts Neues, der Glückskeks dagegen war zum ersten Mal dabei und total begeistert von den sozialen Herdentieren. Eine Freundin von uns ist die Besitzerin dieser wundervollen Weggefährten und bietet neben tiergestützter Therapie (mit Alpakas, Hunden, Pferden) auch Alpakawanderungen an. Immer wieder sind wir Teil von und begleiten sie auf Ausflügen jeglicher Art. Diesmal stand eine mehrstündige Tour durch Wälder und Wiesen an, die an vielen wundervollen Seen vorbeiführte. Baby Glückskeks meisterte die Tour mit Bravour in der Trage und war völlig begeistert von den Tieren. Die Ruhe, Sicherheit und Gelassenheit der Alpakas taten ihm unglaublich gut, sodass er erstmals in seiner Trage eingeschlafen ist. Er zeigte keinerlei Angst den Tieren gegenüber, stattdessen hat er mehrfach bewusst seine Hand in ihre Richtung gehalten und dabei bis über beide Ohren gestrahlt. Zusammen liefen wir über Stock und Stein, genossen das herrliche Wetter und die Anwesenheit der Alpakas und Lamas. Ein wahrlich wunderschöner und kostbarer Moment, den wir in naher Zukunft gewiss wiederholen werden.

Am Abend schlief er mit einem Lächeln auf den Lippen ein - glücklich und zufrieden. Alles richtig gemacht!

Eure Janine

Tagebuch Janine

Tagebuch Janine

Tagebuch Janine



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 33. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:

In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Alpaka Tour, Baby Fieber, Baby Glückskeks