MENU


Baby-Tagebücher

Hautnah. Intensiv. Liebenswert. Folgt hier den Babytagebuch-Bloger:innen und erlebt regelmäßig, wenn frischgebackene Mütter und Väter ihr Leben mit euch teilen. Jede Woche lassen sie euch an ihrer neuen Lebenszeit mit Baby teilhaben und geben ganz persönliche Einblicke: Was hat der Sprössling diese Woche Tolles gelernt? Wie geht es den jungen Eltern mit dem kleinen Knirps? Welche Herausforderungen begegnen den Neu-Mamas und Neu-Papas mit ihrem Neugeborenen? In den Baby-Tagebüchern seid ihr live dabei, von ersten Arztbesuchen bis zu holprigen Gehversuchen. Ob liebenswert chaotisch oder rührend besinnlich: Immer erhaltet ihr einen unverfälschten, authentischen und persönlichen Einblick in das aufregende Leben einer Jungfamilie.
18. Woche

Unsere Taufe am Strand [mit Bildern]

Seegottesdienst und Tauffest mit Tauferinnerung am Senftenberger See - eine etwas andere Taufe

Liebe Baby-Tagebuch-Leser und Leserinnen,


ein lauer Sommerwind streifte durch mein offenes Haar, während meine nackten Füße im warmen Sand verschwanden. In meinen Armen lag in jenem Moment mein festlich gekleideter Glückskeks, der wenig später vor rund 300 Leuten mitten im See stand.

Vergangene Woche habe ich bereits angedeutet, dass Noah an einem ganz besonderen Ort getauft wird. Am Sonntag war es schließlich so weit.

Bereits in den frühen Morgenstunden lag eine leichte Nervosität in der Luft. Gemeinsam sind wir durch den Garten gegeistert und haben alles für die kleine Zusammenkunft vorbereitet. Zwar haben wir uns bewusst gegen eine Taufe mit Gästen entschieden, auf Paten wollten wir aber dennoch nicht verzichten.
Nachdem diese eingetroffen waren und wir gemeinsam ein paar leckere Bratwürste verzehrt haben, ging es auch schon los in Richtung See.

Vor Ort nahmen wir sofort eine Vielzahl an farbenfrohen Luftballons wahr, die den Seegottesdienst von den Strandgästen trennten. Nun fragt ihr euch sicher, Strandgäste? Ja, richtig! Veranstaltungsort war der Seestrand in Großkoschen. Dieser ist mit seinem flach abfallenden Sandstrand und den vielen Angeboten vor Ort ein beliebtes Reiseziel für Familien mit Kindern. Demnach war es auch wenig verwunderlich, dass an jenem Sonntag der Strand gut besucht war.

Der Seegottesdienst begann mit wundervollen Klängen der Posaunenbläserinnen und Posaunenbläsern aus der Region. Danach wurde gemeinsam gesungen und gebetet, bis schließlich die Taufe im See stattfand. Insgesamt 17 Menschen unterschiedlichen Alters fanden an diesem Tag ihren Weg zu Gott. Der jüngste Täufling war im Übrigen unser Noah, der vor mehr als 300 Menschen von seinen Paten ins Wasser getragen wurde. Melinda und Bettina schlichen bedacht durch das kühle Nass. Die Nervosität war ihnen regelrecht ins Gesicht geschrieben. Trotz allem haben sie ihre “Aufgabe” wundervoll gemeistert und nach Noahs Taufspruch den kleinen Glückskeks vorsichtig zurück an den Strand getragen.
Nachdem alle Täuflinge getauft wurden, sangen wir noch ein paar Lieder. Im Anschluss lud die Kirchengemeinde zu einem Fest, das tolle Angebote für Kinder und allerhand leckere Gaumenfreuden parat hielt.

Für uns hätte es keinen schöneren Ort für Noahs Taufe geben können. Die Entscheidung, ihn mitten im See taufen zu lassen, war absolut richtig. Ein Erlebnis, das wir gewiss so schnell nicht mehr vergessen werden. Die Kulisse, die Atmosphäre, das herrliche Wetter - es war einfach perfekt! Anstelle in einer dunklen Kirche, saßen wir im Sand. Statt über einem massiven Taufbecken wurde mitten im Senftenberger See getauft.

Wir würden uns jederzeit wieder für ein Tauffest am See entscheiden und können euch daher nur einen Rat geben: Nutzt solche Chancen!!

Janine

Tagebuch Janine

Tagebuch Janine

Tagebuch Janine

Tagebuch Janine



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 18. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:

In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Seegottesdienst, Taufe Baby, Senftenberger See