MENU

Tagebücher aus der Schwangerschaft

Alle drei bis vier Monate beginnt eine Schwangere auf kidsgo.de ihr Tagebuch. Jede Woche beschreibt sie ihre Schwangerschaft und was sie bewegt. Die Schwangerschafts-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von Thule.
27. Schwangerschaftswoche

Zum wirklich aller letzten Mal !

Was man nicht alles für eine intakte Familie tut und auch als Frau auf sich nimmt.....

Liebe Linda, vielen lieben Dank für den super Tip mit dem Basar und deinem lieben Kommentar. Diesbezüglich werde ich mich mal schlau machen, eine sehr gute Idee.
Die App kenne ich auch, aber das Problem ist auch einfach, dass ich keine Lust habe jedes Teil einzeln zu fotografieren und eventuell dann mit der Post zu verschicken.
Ich selbst kaufe dort auch nicht gern Sachen, sondern lieber auf dem Trödel oder auf einem solchen Basar. Dann kann ich einfach die Qualität direkt beurteilen und sehe auch, wer die Sachen verkauft :)

Euch interessiert bestimmt riesig, was nun aus meiner Beziehung/Ehe geworden ist ?!
Nachdem ich es auch meinen Eltern erzählt habe und mein Mann selbst seinen verbauten Bockmist meiner und seiner Familie erzählt hat, meinten meine Eltern, dass ich doch an uns, an die Familie denken soll und, dass ich ihm doch noch einmal verzeihen solle.
Klar das hätte ich am liebsten sofort, aber das konnte ich nicht - zu groß war die Enttäuschung und die Angst, dass er mich erneut diesbezüglich verletzt und mich enttäuscht. Zumal es nicht das 1. Mal war.

Diesmal war alles anders, er saß täglich dort wie ein Häufchen Elend, war echt extrem traurig und ich glaubte ihm , dass ihm das Ganze echt leid tat. Zumal er sich auch echt fiese Sprüche von mir anhören durfte. So habe ich ihm dann auch am Samstag eine aller aller letzte Chance gegeben. Mehr wegen/für die Familie, die Kinder, als für mich. Ich glaube wäre Marie und der Bauchzwerg nicht, hätte ich mich nicht so entschieden !
Ich selbst merke aber seitdem, dass nichts mehr so ist wie früher. Ich weiß nicht vielleicht kommt das noch, vielleicht bin ich einfach nur noch viel zu wütend und enttäuscht.
Definitiv kann ich aber nicht anders sagen, dass Christian einfach der beste Vater für Marie ist,den besten, den ich mir nur wünschen kann. Er tut alles für sie, für uns. Er ist auch wirklich ein sehr guter Ehemann. Daher habe ich ihm, bzw. uns noch eine Chance gegeben! Er weiß aber auch, dass es die Letzte ist !

Am Donnerstag war ich beim Frauenarzt und bekam auch mein erstes CTG und eigentlich stand auch wohl gar kein Ultraschall nach SSW-Richtlinien auf dem Plan, aber mein Doc machte dennoch einen, weil ich zuvor in Ägypten war. Der Kleine wollte sich aber nicht zeigen. Er hat seine Hand vor das Gesicht gehalten. Süß war das Foto dennoch. Mein Doc wollte es mir dennoch nicht mitgeben, da ich ja schließlich dieses „Ultraschall-Abo“ nicht abgeschlossen habe für über 100 €.

Naja, ich hätte es Marie zwar später gern gezeigt, aber wir werden den Kleinen bald ja noch oft genug ansehen können ... und darauf freue ich mich schon enorm.
Dem Kleinen geht es aber bestens, er sei durch mich bestens versorgt. Ich gebe ihm, was er braucht und man müsse sich keine Sorgen machen :)
Leider liegt er aber momentan noch mit seinem Becken nach unten und mein Doc meinte auch, dass ich zwar noch einige Monate vor mir habe, aber dennoch es sein könne, dass ich um einen Kaiserschnitt nicht herum komme.

Doch das komme ich !!!! Ich will keinen Kaiserschnitt. Ich habe mir schon die lustigsten Übungen ausgesucht und durchgelesen, was es für tolle Tips und Möglichkeiten gibt, die man probieren könne, damit sich das Kind im Mutterleib wendet. Und das werde ich auch alles in einigen Wochen tun. Am Wochenende nachdem wir uns versöhnt haben, sind wir in verschiedene Babyfachmärkte gefahren und haben uns nach Beistellbetten umgesehen. Mich hat aber leider keins wirklich angesprochen. Noch dazu sind diese auch echt teuer, wenn man bedenkt, dass Marie auch nur 9 Monate darin geschlafen hat und auch nur anfangs und nachts. Vielleicht kaufe ich auch einfach wieder ein Gebrauchtes. Da wir ein Wasserbett haben und das auch echt doof umrahmt ist, können wir die Funktion eine Seite offen zu lassen eh nicht nutzen, da die Bettchen sowieso nicht bündig mit unserem Rahmen vom Wasserbett sind.

Kommen wir nun zu einem ganz anderen Thema: Stillen! Diesbezüglich habe ich gerade im TV einen Betrag gesehen, wo auch Frauen gezeigt wurde, die Langzeitstillen. Ihre Kinder z.B. mit 3 Jahren. Das finde ich auch echt heftig und ich könnte es mir jetzt auch nicht mehr vorstellen, dass Marie aus meiner Brust trinkt. Aber Kinder bis zu einem Jahr finde ich vollkommen ok. Ich bete, dass ich bei dem kleinen Zwerg genau so viel Milch habe, wie bei Marie damals. Wer gerne stillt oder gestillt hat, der weiß, dass es ein sehr schönes Gefühl ist. Eigentlich das Schönste was eine Mutter in der ersten Zeit mit dem Kind haben kann. Daher freue ich mich jetzt schon enorm auf eine hoffentlich erneute schöne Stilzeit. Wie lange habt ihr so gestillt ?? Ich lasse mir dieses Mal auf jeden Fall von Keinem mehr reinreden und höre auch beim nächsten Mal wieder auf mein Herz und mein Bauchgefühl was die Länge der Stillzeit betrifft.

Die kommende Woche jetzt werde ich mich mal mit einer Tauftorte und einer Geburtstagstorte und einem Taufgeschenk beschäftigen. Ich soll nämlich die Patentante der Tochter meiner besten Freundin werden und sie wünscht sich von mir eine Torte. Schon zu ihrer Hochzeit und zu ihrer Babyparty habe ich gemeinsam mit meiner Mutter schöne Torten gezaubert. Dann habe ich auch noch nicht so viele Ideen für ein schönes Taufgeschenk. Eine Kette fände ich ganz schön z.B. Fällt meinen Lesern da vielleicht noch was Schöneres ein?

Ja, und unsere Prinzessin wird Ende Februar drei und meine Mama hat mich gefragt, was für eine Torte sich Marie denn wünscht. Was Sie machen soll und was ich versuche allein zu kreieren, muss ich auch noch heraus finden. Und ich wollte mich mal daran begeben, ein Fotobuch von der Mutter Kind Kur zu erstellen. Ich liebe Fotobücher einfach und ich finde es einfach schön darin zu blättern, schöner als im Handy. Ich bin mal gespannt, was von Alledem ich Euch nächste Woche als -erledigt- präsentieren kann :)

Bis dahin alle Gute und alles Liebe



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Pia Dortmund 21.01.2020 15:54

Liebe Iris.
Auch hier nochmal danke für dein liebes Kommentar.
Du hast echt recht , ich könnte es mir auch nicht so wirklich vorstellen , wie es sein würde, wenn ich ohne meinen Mann zur Geburt ginge .
Obwohl ich wüsste, dass meine Freundin bestimmt auch toll wäre , oder meine Hebamme .
Ich hoffe einfach, dass mein Mann nun wirklich raus gelernt hat , dass er beinahe seine Familie verloren hätte !
Eine letze Chance gibt es nämlich nicht .
Momentan läuft es auch wirklich gut und wir haben uns wieder angenähert .
Ich finde es schön , dass du dir hast Muttermilch-Schmuck anfertigen lassen .
Das hab ich damals auch erst nach meiner Stillzeit erfahren, dass es sowas gibt .
Diesmal werde ich mir auch einen schönen Muttermilchchmuck anfertigen lassen .
Meine Beste stillt nicht , hat es auch noch nie .
Du scheinst ja dann aber auch noch zu stillen und ein kleines Würmchen zu haben .
Euch dann auch natürlich alles Gute und eine weiterhin schöne Stillbeziehung .
Liebe Grüße, Pia

Unmöglicher Beitrag?       Bitte melden.


Iris aus der Nähe von Bremen14.01.2020 15:04

Liebe Pia,
Unbekannterweise von meiner Seite Hochachtung vor deiner Entscheidung. Es war sicher nicht leicht, auch wenn du keine Details nennst. Ich drücke euch die Daumen, dass es sich Stück für Stück wieder einrenkt. Ich könnte mir nicht vorstellen, wie ich die erste Zeit im Wochenbett ohne die Unterstützung von meinem Mann geschafft hätte.
Wie wäre es mit einer gravierten Besteckset, ein hochwertiges Geschirrset, eine personalisierte Lampe für das Kinderzimmer mit Namen, ein Geburtstagszug mit wechselbaren Zahlen... stillt deine Freundin noch? Ich habe mir gerade bei MILKIES (es gibt aber auch andere Anbieter) eine Kette mit einem Anhänger aus meiner Muttermilch bestellt. Das wäre dann eher etwas für deine Freundin...
Liebe Grüße

Unmöglicher Beitrag?       Bitte melden.



Alle Tagebücher Schwangerschaft lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Tagebücher Schwangerschaft anzeigen

Aus der 27. SSW schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Schwangerschaft-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Schwangerschaftswoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Ultraschall, Beistellbett, Stillen, Trennung, Kaiserschnitt