MENU

Tagebücher aus der Schwangerschaft

Alle drei bis vier Monate beginnt eine Schwangere auf kidsgo.de ihr Tagebuch. Jede Woche beschreibt sie ihre Schwangerschaft und was sie bewegt. Die Schwangerschafts-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von Thule und Lässig.
15. Schwangerschaftswoche

Hitzefieber

Es ist viel zu heiß und zusätzlich plagt mich starkes Fernweh.

Moin Moin meine Lieben,

puhhhh! Wann hört es endlich auf! 38 Grad sind einfach zu viel, erst recht wenn man schwanger ist. Die Hitzewelle hatte mich die vergangene Woche völlig im Würgegriff, trotz abendlicher Abkühlung im kalten Nass, einem Eimer mit kalten Wasser für die Füße und Waschlappen auf dem Kopf.

Angefangen hat es bereits letzten Montag: am Nachmittag bekam ich schreckliche Kopfschmerzen. Da sich aber mein Bruder zusammen mit seiner Freundin für einen Besuch angemeldet hatte, wollte ich noch schnell die Wohnung putzen. Also wurde noch gestaubsaugt, gewischt und die Wanne geschrubbt. Ich sage euch: Keine gute Idee! Im Anschluss lag ich völlig flach und hatte das Gefühl mein Kopf platzt. Unsere Notfall-Fee für solche Stunden: eine gute Freundin die Physiotherapeutin ist. Trotz später Stunden kam sie vorbei und hat mich massiert und getaped. Am liebsten hätte ich mich danach gleich ins Bett gelegt und durchgeschlafen. Aber natürlich klingelte es genau in diesem Moment an der Tür: mein Bruder hatte Glück auf der Autobahn, keine Staus. Also noch schnell begrüßen, das Sofa beziehen und dann ins Bett. Es folgte eine sehr unruhige Nacht, aber am nächsten Morgen stellt sich die ersehnte Besserung ein.

Für die zwei Tage an denen mein Bruder zu Besuch war, sammelte mein Körper noch einmal alle Kräfte. Mir ging es gut und wir verbrachten ein paar schöne Tage bei traumhaften Wetter.

Am Donnerstag folgte dann gleich die Rechnung. Mein Körper hatte eindeutig keine Lust mehr. Schon beim Aufstehen merkte ich, dass mir schwindelig und schlecht war. Ich blieb dann gleich den ganzen Tag im Bett liegen. Den ganzen Tag schwankte ich hin und her zwischen Schlafen und Ausflügen zum Klo um mich zu übergeben. Ich hatte gedachte diese Zeiten lägen hinter mir. Mein Freund versuchte mich so gut wie möglich zu entlasten und versorgte mich mit kalten Fußbädern und kalten Waschlappen. Trotz acht Stunden Schlaf während des Tages folgte eine schlafreiche Nacht. Am nächsten Tag ging es mir deutlich besser. Was war das denn bitte? Ein Wachstumsschub vom Baby oder doch nur die Hitze?

Weitere anstrengende aber weniger schlimme Tage folgten. Ich fühl mich einfach total matschig bei diesen Temperaturen und würde am liebsten ab 16 Uhr nur noch in einem Pool liegen oder unter der kalten Dusche stehen. Leider lässt das die Arbeit nicht zu. Wie erlebt ihr die warmen Temperaturen in der Schwangerschaft? Habt ihr einen Geheimtipp?

Ich habe bereits das folgende probiert: natürlich viel Eis essen, kaltes Duschen, Fußbäder, Schwimmen gehen, Kühlpacks um die Füße wickeln, vor das Eisfach setzen, meckernd im Bett liegen und die Vorhänge zuziehen.

Nach dieser anstrengenden Woche habe ich mich umso mehr gefreut als ich gestern in Göttingen meinen Briefkasten öffnete. Unter einem großen Stapel von Zeitungen, Rechnungen, Werbung lag da ein kleines Päckchen von kidsgo. Noch bevor ich in der Wohnung stand war die Verpackung aufgerissen. Darin war eine CD mit Schlafliedern aus der ganzen Welt von Heart Tones. Ein total passendes Geschenk über das ich mich sehr freue. In der vergangenen Woche war ich etwas traurig, da all meine Freunde und Freundinnen momentan um die Welt reisen und ich Zuhause sitze. In den letzten Jahren war ich in der ganzen Welt Zuhause und mehr unterwegs als daheim. Momentan fehlt mir dafür aber einfach die Zeit und das Geld. Vielleicht können mir die Schlaflieder die große weite Welt etwas nach Hause holen und mein aufkeimendes Fernweh stillen. Ich werde euch berichten, welches Lied ab sofort in Dauerschleife läuft. Laut meinem Schwangerschaftsratgeber kann unser kleiner Schatz ab dieser Woche auch mithören, also beschallen wir ihn/sie mal fleißig.

Um mein Fernweh zusätzlich etwas zu stillen und unserem Kind die große Welt etwas nach Hause zu holen haben wir uns auch noch eine Kleinigkeit überlegt. Unsere Freunde sind alle sehr viel am Reisen rund um den Globus und wir haben sie gebeten uns jeweils ein Strampler aus dem aktuellen Reiseland mitzubringen. Wir haben schon New York, London, Malaysia, Indien und Dänemark zusammen und wir sammeln fleißig weiter.


Habt eine schöne Woche und macht euch die Hitze erträglich!

P.S.: Nächste Woche geht es zur Frauenärztin, vllt. gibt es ein neues Ultraschallbild.

Eure Leandra

Bild privat



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Tagebücher Schwangerschaft lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Tagebücher Schwangerschaft anzeigen

Aus der 15. SSW schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Schwangerschaft-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Schwangerschaftswoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

heiße Temperaturen in der Schwangerschaft, Fernweh, Musik