MENU

Tagebücher aus der Schwangerschaft

Alle drei bis vier Monate beginnt eine Schwangere auf kidsgo.de ihr Tagebuch. Jede Woche beschreibt sie ihre Schwangerschaft und was sie bewegt. Die Schwangerschafts-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von Thule, Qeridoo, mamalila und Lässig.
22. Schwangerschaftswoche

Schwanger im Hochsommer

Die Hitze macht es mir diese Woche nicht leicht. Ich fühle mich nicht richtig fit und mich plagen einige Beschwerden.

Hallo liebe alle,

habe ich nicht im letzten Bericht davon geschrieben, dass es mir momentan sehr gut geht und ich mich in der Wohlfühlphase der Schwangerschaft befinde? Da habe ich mich wohl zu früh gefreut, denn diese Woche ging es mit den Beschwerden richtig los. Ich gebe jetzt einfach mal der andauernden Sommerhitze die Schuld. Die heißen Temperaturen ohne richtige Abkühlung in den Tagen dazwischen machen es wohl jeglichen Schwangeren schwer, sich richtig wohl zu fühlen. Der einzige Vorteil an diesen Temperaturen ist wohl lediglich die Kleiderfrage. Mit wachsendem Bauch steht man ja oft etwas verzweifelt vor dem Spiegel und findet nichts zum Anziehen mehr. Nun greift man sich einfach ein beliebiges Kleid und schon kann der Tag starten.

Das Problem an Kleidern ist nur: man muss seine Beine zeigen. Eigentlich bin ich gar kein eitler Mensch, aber der Anblick meiner Beine lässt mich mittlerweile doch erschrecken. Erinnern mich diese eher an eine alte Dame in ihren 80er statt an eine Frau Anfang dreißig. Aber es ist nicht nur das optische Erscheinungsbild, das mich stört, sondern so langsam habe ich auch richtig Schmerzen in den Beinen. Die Krampfadern drücken unter der Haut und Wassereinlagerungen lassen meine Beine gen Abend hin anschwellen. Beine hochlegen wäre angesagt, allerdings in meinem Alltag kaum vor dem späten Abend möglich. Vor kurzem war ich im Sanitätshaus und habe das Rezept für meine Stützstrumpfhose eingelöst. Diese wurde vor ein paar Tagen auch geliefert, allerdings hatte die Dame vergessen mir eine Hose auszusuchen, die auch in der Schwangerschaft geeignet ist. Also, alles wieder Retoure und weiter warten.

Vor kurzem habe ich auch noch davon geschrieben, dass ich diese Schwangerschaft gut schlafen kann. Auch damit ist es jetzt vorbei. Ich bin gegen 22.00 Uhr todmüde, wache aber nach ca. 2 Stunden wieder auf und finde nur schwer wieder in den Schlaf. Mir ist dann übel, heiß und mich quälen verschiedenste Gedanken. Manchmal schnappe ich mir den Computer und erledige liegen gebliebende Sachen. Zur Erholung trägt das natürlich nicht bei. So langsam fällt es mir auch schwer auf der Matratze auf dem Boden zu liegen. Noch liegt neben dem Hochbett meiner Söhne eine Matratze, auf der bevorzugt ich schlafe, um nah bei meinem Kleinen zu sein. Das ist natürlich auch der Tatsache geschuldet, dass wir keinen Platz für ein Schlafzimmer haben. Das wird sich in der neuen Wohnung zwar nicht ändern, allerdings beziehe ich ja dann ein richtiges Bett im Babyzimmer. Die Matratze neben dem Hochbett verschwindet, damit die Jungs so langsam nachts auch mal alleine schlafen. Vielleicht wird es dann besser mit den Rückenproblemen.

Vor nächster Woche habe ich übrigens richtig Angst. Eine Hitzewelle mit bis zu 35 Grad rollt auf uns zu. Dann muss man auch noch auf die kleine Abkühlung in der Nacht verzichten. Und am Tag muss ich ja trotzdem was mit den Jungs unternehmen. So langsam weiß ich bei der Hitze auch nicht mehr weiter. Das Beste ist natürlich immer ins Freibad, aber da fühle ich mich momentan einfach nicht fit genug für, auf zwei kleine Nichtschwimmer alleine aufzupassen. Besonders wenn es in den Ferien so voll ist. Von meinem ehrgeizigen Projekt meinem großen Sohn alleine das Schwimmen beizubringen, ist übrigens nicht viel mehr als die Idee geblieben. Einmal die Woche wollte ich mit den Jungs schwimmen gehen und hatte mir dafür auch extra Material angeschafft, um einen Schwimmkurs adäquat ersetzen zu können. Allerdings ist Schwimmen gehen in Köln wirklich nicht günstig. Oft fehlte mir das Geld und dann kam irgendwas anderes dazwischen. In unserer baldigen Wunschstadt wird es mit einem Schwimmkurs deutlich einfacher werden.

Was mich noch in der letzten Woche quälte waren üble Kopfschmerzen. Während meinen 20er hatte ich öfter drunter zu leiden, mittlerweile nur alle paar Monate mal. Letzte Woche hatte es mich aber dann voll erwischt. Ich hatte es schon während des Tages gemerkt. Mein Nacken verspannte und ich bekam ein leichtes Druckgefühl. Ich hatte es dann noch mit Dehnungsübungen und Entspannungstraining versucht, aber vergebens. Leider hilft mir in den meisten Fällen dann nur noch eine Schmerztablette. Da ich diese Schwangerschaft bisher sonst noch kaum was eingenommen hatte, hoffe ich, dass es keine Auswirkungen auf mein Babymädchen haben wird. Und dauerhaft unter Schmerzen zu leiden ist ja auch keine wirkliche Alternative.

Mein Fazit also: Ich wünsche mir so langsam ein Ende der heißen Temperaturen herbei. So schön der Sommer manchmal sein kann, so ist es momentan für mich einfach eine zusätzliche Belastung. Vom Gefühl her war ich immer schon eher ein Herbstkind und wenn sich herbstliche Temperaturen einstellen, dann blühe ich richtig auf. Aber: was man nicht ändern kann, über das sollte man sich auch nicht ärgern.
Meinem Babymädchen machen die Temperaturen aber wohl gar nichts aus. Lustig turnt es in meinem Bauch herum und genießt noch den Platz im Bauch. Das wird sich ja in den nächsten Wochen ändern, wenn sie fleißig zunimmt. Mal schauen, wie es mir dann ergehen wird, denn die nächsten Wochen werden ja bekanntlich nicht einfacher.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein bisschen Abkühlung in der nächsten Woche.

Liebe Grüße,
Eure Rena

*******************************************************************
kidsgo Tipp:

Du bist selbst schwanger? Lies jetzt alle wichtigen Informationen und Tipps für genau deine Schwangerschaftswoche. Meine Kolleginnen in der kidsgo Redaktion suchen für dich zudem alle Kurse und Veranstaltungen in deiner Nähe! Bestell jetzt den kostenlosen kidsgo Schwangerschafts-Newsletter und du hast alles zusammen.

Dir alles Gute,

Anke (kidsgo-Tagebuch-Betreuerin)

Hier gehts zu den kostenfreien Newslettern aus deiner Region.

Schwangerschafts-Newsletter abonnieren

*******************************************************************



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Tagebücher Schwangerschaft lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Tagebücher Schwangerschaft anzeigen

Aus der 22. SSW schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Schwangerschaft-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Schwangerschaftswoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Beschwerden, Krampfadern, Schlafprobleme, Kopfschmerzen