MENU

Tagebücher aus der Schwangerschaft

Alle drei bis vier Monate beginnt eine Schwangere auf kidsgo.de ihr Tagebuch. Jede Woche beschreibt sie ihre Schwangerschaft und was sie bewegt. Die Schwangerschafts-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von Thule, Qeridoo, mamalila, Frollein Tee und Lässig.
29. Schwangerschaftswoche

Wann ist es nochmal endlich soweit?

Zwischen unendlicher Vorfreunde und Zeit zu Zweit

Moin Moin meine Lieben,

nachdem der Mann mit seiner Männergrippe versorgt wurde, finde ich etwas Zeit euch zu schreiben. Diese Woche sollte es ja mal wieder etwas mehr um unseren Alltag und die kleine Maus im Bauch gehen. Tatsächlich hat sich da auch einiges getan.

Am Montag waren wir zum ersten Mal beim Geburtsvorbereitungskurs. Wir gehen zusammen zu einem Kurs in einer Hebammenpraxis. An sechs Abenden à zwei Stunden werden wir hoffentlich etwas auf die Geburt und das Leben zu Dritt vorbereitet. Neben den fachlichen und praktischen Inhalten die uns vermittelt werden, war uns auch der Austausch mit anderen Eltern wichtig. In unserem näheren Umfeld gehören wir fast zu den Ersten mit Kind und daher waren wir auch auf der Suche nach anderen Eltern. Wie zu erwarten war, senken wir den Altersdurchschnitt der Gruppe etwas aber das hat ja nichts zu sagen. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die nächsten Treffen. Zwei bekannte Gesichter waren auch in der Gruppe. Das Pärchen hat mein Freund bereits bei einem Campus-Eltern-Treffen kennengelernt. Einmal im Monat treffen sich in Lübeck studierende Eltern um sich auszutauschen. Ich konnte beim ersten Treffen leider nicht dabei sein aber im November klappt es sicherlich. Aber zurück zum Geburtsvorbereitungskurs. Inhalt der ersten Kurs-Sitzung: Anatomie der schwangeren Frau. Während die Hebamme uns an einem Modell zeigte, wie das Kind während der Geburt durch das Becken wandert, dachte ich mir nur: „Wie soll dieses Kind jemals dadurch?“. Zack blieb auch das Baby im Beckenmodell stecken. Na toll!

Am Dienstag ging es dann zur Frauenärztin: CTG, Urinprobe, Wiegen, Abstrich, Ultraschall vom Muttermund! Langsam bekommen wir eine Routine rein. Auf den großen Ultraschall vom Bauch haben wir diese Woche aber verzichtet. Die kleine Maus soll auch mal ihre Ruhe haben. Alles sah gut aus und ich fühlte mich auch wieder besser, bis auf die hartnäckige Erkältung.

Am Abend trudelte dann noch ein großes Paket von kidsgo bei uns ein. Ganz euphorisch wurde es natürlich sofort ausgepackt. Das wunderschöne Beistellbettchen Babybay von Tobi ist bei uns angekommen. Natürlich hat der werdende Papa gleich den Schraubenzieher rausgeholt und das Bettchen in wenigen Minuten aufgebaut. Klassische Rollenverteilung – wollten wir da nicht etwas anders machen? Naja!
Dann stand es da an meiner Bettseite und plötzlich rückt die Ankunft unserer kleinen Tochter deutlich näher. Ein zwiespältiges Gefühl zwischen unendlicher Vorfreude und leichter Sorge. Wie wird wohl alles werden? Das Bettchen muss natürlich noch durch den Praxistest aber die Optik und Haptik der Matratze und des Gestells überzeugt uns schon mal. Danke an Tobi für dieses tolle Geschenk!

Für die Woche standen aber auch noch einige andere schöne To-Dos an. Am Mittwoch nutzten wir den neuen Feiertag für einen ausgiebigen Brunch mit Freunden. Unser befreundetes Pärchen hat vor drei Monaten einen Sohn bekommen und stehen uns seither mit Rat und Tat zur Seite. Neben einem leckeren Frühstück gab es auch eine kleine Übungsstunde „Wie wickele ich ein Baby?“ für die werdende Mama. Beim ersten Kind ist ja noch alles neu und ungewohnt. Wenn man weiß wie, ist es auch gar nicht so kompliziert. Schnell noch etwas Babyduft einatmen! Da steigt die Vorfreude auf unsere kleine Maus. Wann ist es nochmal endlich soweit?

Wir genießen aber auch bewusst noch einmal die Zeit zu zweit. Am Samstag ging es zum Beispiel zum einem Klavierkonzert vom NDR auf das Schlossgut Groß Schwansee. Mit Baby werden solche Dates vermutlich schwieriger und seltener. Daher heißt es noch einmal genießen und der kleinen Maus scheint die Musik auch zu gefallen.

Habt eine schöne Woche,
Eure Leandra


*******************************************************************
kidsgo Tipp:

Du bist selbst schwanger? Lies jetzt alle wichtigen Informationen und Tipps für genau deine Schwangerschaftswoche. Meine Kolleginnen in der kidsgo Redaktion suchen für dich zudem alle Kurse und Veranstaltungen in deiner Nähe! Bestell jetzt den kostenlosen kidsgo Schwangerschafts-Newsletter und du hast alles zusammen.

Dir alles Gute,

Anke (kidsgo-Tagebuch-Betreuerin)

Hier gehts zu den kostenfreien Newslettern aus deiner Region.

Schwangerschafts-Newsletter abonnieren

*******************************************************************

Bild: Privat



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Tagebücher Schwangerschaft lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Tagebücher Schwangerschaft anzeigen

Aus der 29. SSW schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Schwangerschaft-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Schwangerschaftswoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Geburtsvorbereitungskurs, Babybettchen, Freunde, Vorfreude