MENU

Beistellbett Room Bed "safe asleep®" von roba im Test: kidsgo Expertentest

Was gibt es schöneres als ein zufriedenes und glückliches Kind? Ein erholsamer und gesunder Schlaf trägt ganz besonders zur Zufriedenheit deines kleinen Lieblings bei. Die richtige Schlafumgebung ist dafür das A und O. Das roba Beistellbett Room Bed "safe asleep®" möchte diese ideale Umgebung für die Kleinen schaffen. Wie sich das Bettset im Praxisalltag schlägt, haben 5 Hebammen mit den Familien, die sie betreuen, in unserem Expertentest überprüft.

In diesem Artikel:

ANZEIGE

EINE AKTION VON

1927 von Robert Baumann gegründet, zielt das familiengeführte Unternehmen roba seither auf "individuelle, ganzheitliche Lösungen rund um das Wohnen, Spielen und Leben von Babys und Kindern" – im Detail mit einer breiten Produktreichweite: "qualitativ hochwertige und innovative Kindermöbel mit passenden, liebevoll gearbeiteten Textilien und klassischen, pädagogisch wertvollen Holzspielwaren". Mehr Informationen und weitere Produkte findest du auf roba-kids.com

Beistellbett Room Bed „safe asleep®“ von roba im Test:  Die Testbedingungen

Bei seinen wandlungsfähigen, mitwachsenden Möbeln, Textilien und Accessoires setzt der oberfränkische Hersteller vor allem "auf kreatives Design, Qualität, Komfort und geprüfte Sicherheit". Letztere würde vor allem durch die Fertigung von Produkten erreicht, "die aus geprüften, giftfreien und umweltverträglichen Materialien bestehen." Neben den bekannten Qualitätssiegeln von TÜV oder dem blauen Engel lässt roba alle verwendeten Materialien und Packstoffe von unabhängigen Instituten regelmäßig überprüfen.

Auch in Sachen Schlafumgebung setzt der Branchen-Vollsortimenter hohe Qualitätsansprüche an. In Zusammenarbeit mit Hebammen und Kinderärzten wurde die Marke „safe asleep®“ entwickelt, um "die Voraussetzungen für eine optimale Schlafumgebung zu schaffen". Das Programm rund um den sicheren und gesunden Schlaf und die Sicherheit von Babys bietet frischgebackenen Eltern: Schlafsäcke, Nestchen, Matratzen, Beistellbetten und Mesh-Himmel. Aus diesem Sortiment haben unsere Expertinnen das Beistellbett Room Bed inkl. Schlafsack, Matratze und Nestchen genauer unter die Lupe genommen. Wie sich das Beistellbett in der Praxis beweist, liest du in unserem folgenden Expertentest.

  • Testpersonen: 5 Hebammen
  • Testzeitraum: August 2019
  • Testinhalt: 5 Hebammen haben selbst oder mit einer ihrer Familien das Beistellbett Room Bed „safe asleep®“ 4 Wochen lang getestet. Sie stellten das Produkt auf den Prüfstand. Sie testeten das Beistellbett Room Bed „safe asleep®“ im Alltag mit ihrem Baby auf allgemeine Faktoren wie Qualität, Design, Sicherheit und Komfort sowie auf viele weitere produktspezifische Merkmale des kompletten Bettsets, wie die Montage am Elternbett, die Qualität des Schlafsacks, die Atmungsaktivität der Matratze, die Fixierung des Nestchens am Bett und vieles mehr.

kidsgo Expertentest roba Room Bed safe asleeproba Beistellbett Room Bed „safe asleep®“: Das Testurteil der Hebammen

Modern designtes, hochwertiges Bettset

Bestnoten konnte das Beistellbett Room Bed „safe asleep®“ vor allem für sein elegantes Design einheimsen – sowohl das Bett an sich als auch Schlafsack und Nestchen. Ebenfalls "sehr gut" schnitt das Bett in puncto Sicherheit und Qualität ab. Auch bei der Handhabung konnte das Beistellbett überzeugen: Für die Höhenverstellbarkeit, die Montage am Elternbett, den Komfort beim Wickeln im Schlafsack, die Waschbarkeit des Matratzenbezuges und die Fixierung des Nestchens am Bett vergaben unsere Testerinnen "gut" bis "sehr gute" Noten. 

Hebamme Roberta aus Bahretal ist "begeistert vom Design und wie einfach der Aufbau ist“. Auch für Hebamme Lisa aus Frankfurt verfügt das Bett "in der Farbe weiß über ein modernes ansprechendes Design, auch das Holz und das mitgelieferte Zubehör sind von guter Qualität." Hebamme Maika aus Berlin findet die "Farb- und Motivwahl kindgerecht" und das Bett "flexibel in verschiedenen Einrichtungsstilen einsetzbar, da klassisch gehalten."

Vielseitiges, mitwachsendes Beistellbett

Hebamme Maike aus Berlin hält das "für ein tolles mitwachsendes Bett für die erste Zeit mit dem Kind. Ob anfangs am Elternbett befestigt oder danach im eigenen Kinderzimmer." Auch Hebamme Verena aus Odenthal bewertet das Room Bed  „safe asleep®“ als "tolles Set mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis! Das Bett macht einen stabilen Gesamteindruck und sieht sehr hübsch aus mit dem Zubehör. Toll ist, dass man das Bett sowohl als Balkonbett, als auch als geschlossenes Bett nutzen kann und es sogar tagsüber den Stubenwagen ersetzt, da es Rollen hat." Ebenfalls für Hebamme Lisa bietet das Bettset, "eine praktische All in one-Lösung für frischgebackene Eltern an.  Beistellbett und späteres Kinderbett in einem. Dass das Bett höhenverstellbar ist, ist super, so kann es an jedes Alter und Bedürfnis von Eltern und Kind angepasst werden; viele Betten haben nur eine bzw. zwei Höhen, die nicht für das passen, was man braucht. Hier kann man es sich individuell einstellen. Wenn die Zeit des Beistellbetts vorbei ist, kann das Bett einfach und schnell zum Kleinkindbett umfunktioniert werden, und Eltern brauchen keine neuen Ausgaben tätigen, das Kind bleibt in seiner vertrauten 'Umgebung' und Matratze. Das finde ich empfehlenswert."

Besonders gefallen hat... Wünschenswert wäre...
  • Top Design des gesamten Bettsets
  • neutraler Geruch der Stoffteile
     
  • Belüftungszonen durch Mesh-Einsätze und Lochungen
 
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis

 

Eine von Hebamme Nicole aus Rodgau betreute Mama fasst zusammen: „Ich war grundsätzlich der Meinung, dass ich solch ein Bett nicht benötige und ein einfacher Stubenwagen ausreicht. So hatte ich es auch mit meinen beiden ersten Kindern gehandhabt. Aber dieses Bett ist eine absolute Bereicherung und Erleichterung. Schade, hätte ich es nur früher ausprobiert. Ich bin total begeistert.

Belüftungszonen sorgen für gesundes Schlafklima

Besonders die Atmungsaktivität der Matratze durch Lochungen im Matratzenkern sowie die gute Belüftbarkeit durch Mesh-Zonen bei Schlafsack und Nestchen überzeugten die Hebammen – die Lüftungszonen würden für ein gesundes, temperaturausgleichendes Schlafklima beim Baby sorgen. Für den Schlafsack beschreibt das Hebamme Verena wie folgt: "Den Schlafsack finde ich sehr interessant und innovativ, er sorgt tatsächlich für eine gute Wärmeregulation, das Baby schwitzt nicht darin. Die Passform ist gut." Auch Hebamme Lisa gefällt die Stoffqualität des Zubehörs: "Matratze und Schlafsack sind waschbar und aus angenehmem Material. Besonders die Belüftungsfunktionen am Schlafsack lösen die üblichen Probleme von Überhitzung , sich aufdecken, etc. Besonders gut gefällt mir das Nestchen mit Mesheinsatz, endlich werden Babys weich gepolstert und den Eltern wird die Sorge genommen, das Kind könnte am Stoff ersticken. Toll dass auch dieses trotz des Spezialmaterials waschbar ist."

Lediglich für den etwas "chemischen Geruch" der Stoffteile nach dem Auspacken gab es leichten Punktabzug. Hebamme Lisa gibt hier Entwarnung: "Nach dem Waschen war natürlich alles weg." Auch Hebamme Verena bestätigt: "Der leicht chemische Geruch verflog schon kurz nach dem Aufbau."

Insgesamt wurde das Beistellbett Room Bed "safe asleep®" inklusive Matratze, Schlafsack und Babynestchen von roba durch unsere Hebammen mit der Note „sehr gut“ (1,4) bewertet.

Das Testergebnis in Zahlen

Beistellbett Room Bed „safe asleep®“-TestNote: 1,5 (∅ Note*)

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Design des Bettes sehr gut (1,0)
Qualität des Bettes sehr gut (1,4)
Sicherheit des Bettes sehr gut (1,4)
Komfort des Bettes sehr gut (1,2)
Handhabung des Bettes sehr gut (1,4)
Höhenverstellbarkeit gut (1,6)
Montage am Elternbett gut (2,2)
Gesamtnote Beistellbett Room Bed „safe asleep® (ohne Zubehör) sehr gut (1,5)

Schlafsack Easy Air-Testergebnis: 1,1 (∅ Note*)

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Design des Schlafsackes sehr gut (1,0)
Qualität des Schlafsackes sehr gut (1,2)
Komfort beim Wickeln, da von unten zu öffnen sehr gut (1,0) 
Innovative Belüftungszonen durch Mesh-Einsätze sehr gut (1,0) 
Gesamtnote Schlafsack Easy Air sehr gut (1,1)

Matratze „safe asleep®“ -Testergebnis: 1,6 (∅ Note*)

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Qualität der Matratze gut (1,6)
Atmungsaktivität der Matratze durch Lochung im Matratzenkern sehr gut (1,2)
Sicherheitsverschluss sehr gut (1,4)
Waschbarkeit des Bezuges gut (2,0)
Gesamtnote Matratze „safe asleep® gut (1,6)

Nestchen „safe asleep®“ -Testergebnis: 1,4 (∅ Note*)

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Design des Nestchens sehr gut (1,2) 
Qualität des Nestchens sehr gut (1,4)
Atmungsaktivität durch Mesh-Einsätze sehr gut (1,4)
Fixierung des Nestchens am Bett (das Baby kann sich weder einwickeln noch damit bedecken) sehr gut (1,4) 
Gesamtnote Nestchen „safe asleep® sehr gut (1,4)

Beistellbett Room Bed „safe asleep®“: Detailaussagen

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Das roba Room Bed „safe asleep®“:  
... ist als Beistellbett ans Elternbett verwendbar sehr gut (1,4)
... ist als Stubenbett verwendbar gut (1,8)
... ist als mitwachsendes Kinderbett verwendbar gut (2,0)
Die Öffnung der Mesh-Textilseite des Room Beds ist praktisch (z. B. für stillende Mütter) sehr gut (1,4)

Das roba Room Bed-Set bietet durch innovative Belüftungs-

zonen ein gesundes, temperaturausgleichendes Schlafklima für das Baby.

sehr gut (1,2)
Der Schlafsack Easy Air wirkt durch die Mesh-Einsätze temperaturausgleichend. sehr gut (1,2)
Gesamtnote der Aussagen sehr gut (1,5)

* Schulnoten-Durchschnitt: Summe der abgegebenen Schulnoten (Noten 1-6) / Anzahl der Experten

Das Produkt: roba Beistellbett Room Bed "safe asleep®"

roba Room Bed „safe asleep®

Das roba Room Bed „safe asleep®“, das Beistellbett zum Elternbett, bietet ein ideales Schlafklima und ist als Beistellbett zum Elternbett, Stubenbett und höhenverstellbares Kinderbett mit Stoffwand oder mit Seitengittern verwendbar. Durch die Höhenverstellung lässt sich das Room Bed „safe asleep®“ auf die Höhe der Elternmatratze einstellen und leicht und sicher am Elternbett einhängen. Die vier Bremsrollen machen es zum mobilen Stubenwagen oder Babybett. Das Room Bed „safe asleep®“ ist von Geburt an geeignet und wächst mit bis zum Juniorbett für größere Kinder.

Die Marke safe asleep® von roba wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten und Hebammen entwickelt, um die Voraussetzungen für eine optimale Schlafumgebung zu schaffen und dadurch den sicheren Schlaf von Säuglingen zu begünstigen.

Schlafsack Easy Air

Der Schlafsack Easy Air ist mit dem AIR balance System ausgestattet, das wie eine natürliche Klimaanlage wirkt. Er bietet optimale Bewegungsfreiheit und sorgt dafür, dass das Baby selbst beim Strampeln warm und geborgen bleibt. Innovative Belüftungszonen sorgen für einen Temperaturausgleich und ein gesundes, angenehmes Wohlfühlklima, in dem das Baby während des Schlafs nicht überhitzt.

safe asleep® Matratze

Die punktelastische, luftzirkulierende Matratze trägt zur Sicherheit im Babybett bei. Durch die Löcher in der safe asleep® Matratze wird die CO2 Rückatmung minimiert und überschüssige Wärme und Feuchtigkeit abtransportiert. Der abnehmbare Bezug der safe asleep® Matratze ist bei 60 Grad waschbar und eignet sich auch sehr gut für Allergiker. safe asleep® Matratzen sind nach der aktuellen Norm DIN EN 16890 entwickelt.

safe asleep® Nestchen

Das atmungsaktive Mesh-Material des safe asleep® Nestchens vermindert die CO2 Rückatmung und ermöglicht eine optimale Luftzufuhr, wodurch die Gefahr einer Überhitzung minimiert wird. Zusätzlich polstert das flache Nestchen die Gitterstäbe im Kopfbereich des Babybettchens. Es kann am Babybett fixiert werden, so dass das Baby sich darin weder einwickeln noch damit bedecken kann.

Sicherheitsstandards

Das Room Bed sowie die komplette Ausstattung ist nach den aktuellsten Sicherheitsstandards nach Norm EN 716-1+2:2017 entwickelt und produziert. Alle verwendeten Materialien sind schadstoffgeprüft und zertifiziert. Der verwendete Lack ist lebensmittelecht und hautverträglich.

Abmaße

Liegefläche des Room Beds „safe asleep®“ 60 x 120 cm

Gesamtmaß des Room Beds „safe asleep®“ Höhe 79,5 cm, Breite 66 cm, Tiefe: 126 cm

Mehr Informationen: https://safe-asleep.com/room-bed-sternenzauber-1.html

Text: Joschka Riedel