MENU

kidsgo Zeugungsrechner: Jetzt die Tage der Befruchtung berechnen

Du bist schwanger und möchtest den Zeitraum der Zeugung berechnen? Oder du bist dir nicht sicher, wer als Vater in Frage kommt? Mit dem kidsgo Zeugungsrechner kannst du einfach und schnell die möglichen Tage der Empfängnis berechnen.

Gib den Geburtstag oder den Geburtstermin ein.

Der Zeugungsrechner berechnet das Zeugungsdatum und den möglichen Zeitraum der Zeugung.


Die Zeit der Befruchtung kannst du ganz leicht mit dem Geburtstermin oder dem Geburtstag berechnen. Dabei solltest du beachten, dass nur ca. 5% aller Babys zu dem vom Zeugungsrechner errechneten Zeugungsdatum gezeugt wurden. 90% aller Kinder wurden innerhalb von zwei Wochen vor und nach diesem Termin gezeugt: Das heißt innerhalb des vom Zeugungsrechner berechneten Zeitraums. Ein früherer Zeugungstermin ist sehr unwahrscheinlich. Bei Frühgeburten liegt die Zeugung mehr als zwei Wochen nach dem errechneten Zeugungsdatum.

Der Zeugungsrechner kann die Empfängnis anhand des Geburtstermins oder anhand des Geburtstages berechnen. Ein exaktes Berechnen des Zeugungsdatums ist nicht möglich. Dafür gibt der Zeugungsrechner mit hoher Wahrscheinlichkeit den Zeitraum der Befruchtung an.

Die Berechnung des möglichen Zeugungszeitraums erfolgt online in 2 schnellen Schritten:

  1. Gib den Geburtstag oder den Geburtstermin ein.
  2. Lass dir den möglichen Zeitraum der Zeugung anzeigen.

 Du suchst einen Stichtag Rechner und willst den Geburtstermin online berechnen? Dann nutze unseren Geburtsterminrechner!

Der Zeugungsrechner – ein erster Schritt für mehr Gewissheit

Schwangerschaft, Geburt, Kinder: Nicht immer ist die Vaterschaft für beide Elternteile eindeutig. Manchmal kommen Zweifel auf: Wer ist wirklich der Vater? Diese Ungewissheit kann sich auch sehr belastend auf das Verhältnis zwischen der Mutter und dem potentiellen Vater auswirken. Was zweifelnde Eltern wissen sollten, kannst du hier lesen:

Tipps und Infos für zweifelnde Eltern 

 

Der Vaterschaftstest

Ist die Frage nach der Vaterschaft unklar, kann dies für die Beziehung zwischen dem möglichen Vater, der Mutter und auch dem möglichen „Kuckuckskind“ sehr bedrückend sein. Den Zeitraum der Befruchtung zu kennen ist ein erster Schritt zu mehr Klarheit. Mit vollkommener Sicherheit lässt sich die Frage nach der Vaterschaft nur durch einen DNA-Test beantworten. Mehr zum Thema DNA-Test erfährst du hier:

DNA-Tests bringen Gewissheit


Wo bin ich hier?

kidsgo begleitet dich durch Schwangerschaft und Babyjahre. Mit informativen Artikeln, Online-Hilfen und der einzigartigen Kurssuche. Du findest kidsgo hier im Web, als kostenloses Magazin und auf facebook. Wir sind 40 Eltern, die kidsgo mit viel Liebe pflegen und weiter entwickeln um dir damit jeden Tag ein bisschen zu erleichtern.
Mehr über kidsgo erfahren


KIDSGO PRINT-MAGAZIN LESEN
kidsgo Magazin Cover
In gibt es seit dem die neue gedruckte Ausgabe von kidsgo. Gratis in meiner Verteilstelle abholen

Kurse, Termine & Adressen