MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Qeridoo und Thule.
48. Woche

Ganz normaler Alltag

Geburtstagsvor- und nachfeiern. Klingt irgendwie komisch, aber ging nicht anders.

Hallo ihr Lieben,

die Woche bei uns war totaler Alltag. Unaufgeregt und unspannend. Der Hase mutiert langsam zum rasenden Reporter. Sobald man ein Zimmer verlassen hat, läuft Hase direkt hierher. Besonders wenn man in der Küche zugange ist, ist es traumhaft, weil er sich auf Zehenspitzen stellt und dann auf der Arbeitsplatte rumfummeln will. Dort, wo er tagsüber schon so selbstständig ist, wird sich nachts und zum Mittagsschlaf an Mama gekuschelt. Ohne kuscheln kann er seit er laufen kann, gar nicht mehr schlafen. Kuscheln geht auch nur mit Mama, alle anderen sind doof. Rückblickend betrachtet ist Hase sowieso ein totales Mamakuschelkind. Ganz anders als der Große, der zwar die ersten Wochen nur bei mir auf dem Bauch geschlafen hat, aber danach dann nicht mehr so anhänglich war. Die beiden könnten echt unterschiedlicher nicht sein. Der Kleine hat ja nun auch seine blauen Augen behalten und das, obwohl Papa Hase und ich dunkle Augen haben. Nur die Haarfarbe passt bei beiden überein.

Vor einem Jahr bin ich bereits über Termin gewesen und er wollte sich einfach nicht bequemen den Ausgang zu finden. Ich kann es noch gar nicht so ganz fassen, dass dies schon 1 Jahr her sein soll. In 7 Tagen wird mein Baby nun 1 Jahr alt. Der, der immer noch so toll nach Baby riecht, der, der die weichste Haut auf dieser Erde hat und den man nachts so toll knuffeln kann, weil er so schön speckig ist. Wenn ich bedenke, dass jetzt viele Mütter wieder arbeiten gehen würden, kann ich mich glücklich schätzen, dass ich noch zu Hause bleiben kann/darf.

Heute war die Oma zu Besuch und wir haben den 3. Geburtstag nachgefeiert und den 1. Geburtstag von Hase vor gefeiert. Wir müssen halt immer gucken, wie wir das planen, da wir uns ja nie so oft sehen. Der Große stand morgens schon am Fenster, „Oma, Auto“, als er endlich das Auto von ihr gesehen hat. Er hat sich riesig über die Geschenke gefreut und ist jetzt fleißig mit seinem TipToi-Stift die neuen Sachen am ausprobieren. Hase versteht auch jetzt nicht, warum er Geschenke bekommen hat, dafür ist er noch zu klein, aber gefreut hat er sich, glaub ich, trotzdem. Habe gestern auch extra noch 2 Kuchen gebacken, weil ich ja immer weiß, wie mäkelig der Große in Sachen essen ist und ich wusste, den einen Kuchen isst er immer. Hase ist da echt unkompliziert. Dem kann man alles vorsetzen, der vertilgt alles. Hase durfte vom Kuchen aber nichts essen und hat dann nur das Obst bekommen. Das funktionierte auch wirklich gut. Ich lese ja nun auch ganz gerne in so Beikostgruppen mit und suche immer mal interessante Rezepte raus. Aber so Kuchen ohne Zucker etc. würde ich dennoch nicht wirklich gern ausprobieren wollen. Dann muss der Bub auf den Teig verzichten und darf eben nur Obst. Das ganze wird auch erstmal noch bis zum 2. Geburtstag so fortgesetzt, weil ich einfach Angst habe, dass er irgendwann mal wirklich Gewichtsprobleme bekommt, wenn er jetzt schon an Süßkram rangeführt wird. Er futtert ja jetzt schon ohne Punkt und Komma. Kinder können echt grausam sein und ja auch hier auf dem Land ist es in Grundschulen schon so schlimm, dass bereits schon angefragt wurde, ob ein Anti-Mobbing-Seminar gehalten werden kann.

So, wir waren den halben Tag draußen. Ich schnappe mir nun die Kids und stopfe die beiden mal in die Dusche, dann räumen wir noch schnell auf und dann hauen wir uns ins Bett. Ich bin echt kaputt und hoffe inständig, dass die Kids auch so halbwegs müde sind.


Ich wünsche euch eine wunderbare Woche.

Liebste Grüße

Eure

Sina



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 48. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:



In diesem Beitrag geht's um:

Geburtstage, Torte, Alltag