MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Qeridoo und Thule.
34. Woche

Die Kindersitzfrage

Welchen weiterführenden Kindersitz nimmt man, die Auswahl ist erschreckend riesig.

Ah, wo ist denn mein Bericht von letzter Woche? Mh, komisch, gibt diese Woche also 2 Wochen. :-)

Hallo ihr Lieben,

unsere Kindersitzfrage ist nach wie vor immer noch nicht geklärt. Die Auswahl ist ja auch echt riesig, wobei ich unseren ja ganz nett finde. Leicht bedienbar, leicht sauber zu halten und passt auch perfekt ins Auto. Wobei wir bei der Auswahl nicht darauf achten müssen, dass das Kindersitz ins Auto passt, in unser Auto passt eigentlich jeder Sitz. Ein anderer gefällt mir aber auch ganz gut. Denke eine von beiden Firmen wird es wohl werden. Muss mal zum Probesitzen ins Babygeschäft.

Der kleine Mann krabbelt derzeit immer öfter ohne Windel. Ich bin ja eh jemand, der früh, viel und oft die Windeln ablässt. Ich find es einfach wichtig, dass der Po auch mal richtig durchtrocknen kann. Mittlerweile kann ich recht gut einschätzen, wann der Bub pullern muss. Komplett abhalten stell ich für mich einfach zu umständlich vor, wir sind eben auch immer viel weg oder draußen und ich fände mich dann einfach zu sehr Wohnungsgebunden. Meine Ausbilder in der Trageschule hatte auch abgehalten, hatte sie so nebenbei erzählt, fand das Thema echt interessant, aber für uns nicht machbar.

Wir haben eine kleine Igelfamilie draußen im Laub wohnen. Das finden die beiden ja super spannend. Den kleinen Igel muss ich mal auf die Waage schmeißen, der ist aber schon vom Aussehen her weit von den 500 Gramm und den werden wir wohl einfangen müssen und überwintern lassen. Der Große hilft mir schon immer fleißig beim Futter hinstellen und hat ihn auch schon ganz stolz gestreichelt. Da darf er dann im Winter Igelretter werden und ihn im Frühjahr wieder aussetzen. Hase guckt ihn immer ganz interessiert an, wenn er könnte würde er wohl auch hin krabbeln und ihn genauer untersuchen. Da hat er aber Verbot hin. Ansonsten darf der Hase auch draußen auf dem Hof rum krabbeln, wenn keine Pferde in der Nähe sind. Draußen gibt es schließlich viel bessere Sachen zu entdecken als in der Wohnung, wo man ja schon alles kennt. Man muss nur immer fleißig hinterher gucken, weil ja aktuell alles direkt in den Schnabel wandert.

Essen kann man ihm auch wunderbar in den Mund stecken und dann wird es wieder ausgespuckt und auf dem Tisch und Boden verteilt. Gerne wird auch alles in den Tisch einmassiert. Ich habe auch noch nichts gefunden, was er wirklich gerne isst, also wo weniger auf dem Boden landet. Aber solange er weiterhin zunimmt und wenigstens ein bisschen am Tag isst, mache ich mir keine großen Sorgen. Er ist ja auch wirklich mobil, eigentlich ölt er den ganzen Tag rum. Dann wuselt er hinter seinem Bruder her, dann steht er am Regal und räumt das aus, dann ist er im „rennkrabbel“ unterwegs, etc. Man merkt, dass er tagsüber weniger kuschelt, sich das aber alles nachts holt. Er wird mittlerweile seit Wochen einmal die Stunde wach und will kuscheln, dann will er mal was trinken und dann wieder nur nuckeln. Also durchschlafen ist hier in ganz, ganz weiter Ferne. Ich weiß gar nicht, ob er überhaupt schon einmal, so aus Versehen, durchgeschlafen hat, ich glaube nicht. Ich bin an sich recht ausgeglichen und steck das ganz gut weg, habe aber den Tag auch straff durchgeplant, so dass gar keine Müdigkeit aufkommen kann. Nach 22.15 Uhr braucht man mit mir aber auch keinen Film mehr angucken, da schlafe ich garantiert ein. Ich kenne so viele Eltern, die jedes WE auf Piste sind (Kids bei Oma/Opa abgeschoben). Ich weiß gar nicht, wie die das machen. Ich könnte das nicht, ich würde das absolut nicht schaffen, ich brauche dann sicher 3 Wochen um mich von einem Abend zu erholen. Naja, ich bin wohl einfach mittlerweile alt und habe mich früher schon ausgetobt, sodass ich jetzt da gar kein Verlangen mehr nach habe.

Papa Hase hat heute einen Tag Urlaub und werkelt schon wieder fleißig draußen rum. Hase und ich werden uns auch mal nach draußen gesellen, dass noch halbwegs anständige Wetter genießen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Liebste Grüße,

Eure



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 34. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:



In diesem Beitrag geht's um:

Kindersitz, Krabbeln, Igel