MENU

Produkttest - Eucabal Kinderbad

50 Testfamilien mit kleinen Schnupfnasen planschten im Kinderbad von Eucabal®

In diesem Artikel:

ANZEIGE

EINE AKTION VON

Eucabal LogoMehr Informationen und weitere Produkte findest du auf eucabal.de

Mildes, heilendes Ölbad für die Erkältungszeit

Wer kennt es nicht? Von heute auf morgen ist der Sommer vorbei, und ehe man sich versieht, hat sich der kleine Sonnenschein eine Erkältung eingefangen. Nun braucht der geschwächte kleine Körper – neben Zuwendung, Trost und Pflege – viel Ruhe und Schlaf, damit das Immunsystem gut arbeiten und dem Krankheitserreger Paroli bieten kann.

Zugegeben: Es ist nicht immer ganz leicht, die Mini-Energiebündel zur Ruhe und Entspannung zu bringen. Empfehlenswert sind gemeinsame Kuscheleinheiten auf dem Sofa, wo du deiner kleinen Schnupfnase ein Buch vorlesen, eine Geschichte erzählen oder etwas vorsingen kannst.

Ein toller, die Genesung fördernder Begleiter in solch einer Erkältungszeit ist das Eucabal® Kinderbad. Die sanft duftenden Inhaltsstoffe des darin enthaltenen natürlichen Thymianöls beruhigen gereizte Atemwege und sorgen für wohlige Müdigkeit. Sein wertvolles Mandelöl legt sich wie ein schützender Film auf die Kinderhaut und versorgt diese langanhaltend mit Feuchtigkeit.

Das milde Ölbad ist frei von schäumenden, waschaktiven Substanzen und somit auch für Kinder mit zu Neurodermitis und Allergie neigender Haut geeignet. Das Ölbad kann bereits schon ab dem ersten Bad von Säuglingen angewendet werden und wurde dermatologisch getestet.

Eucabal Kinderbad Test-SiegelTestergebnis

Genesung fördernder Begleiter für kleine Schnupfnasen: Das Eucabal® Kinderbad mit Thymian

Gerade während der Erkältungszeit ist es nicht immer einfach die Mini-Energiebündel zur Ruhe und Entspannung zu bringen. Aber welches Kind kann schon zu einem Abenteuer in der Badewanne nein sagen? Das Eucabal® Kinderbad beruhigt gereizte Atemwege mit dem enthaltenen Thymianöl und sorgt für wohlige Müdigkeit. Das Mandelöl pflegt dabei gleichzeitig die zarte Kinderhaut. Gebadet werden kann mit dem Eucabal® Kinderbad ab dem ersten Bad des Säuglings – sobald der Nabel verheilt ist.

44 Eltern testeten das Eucabal® Kinderbad mit ihren kleinen Lieblingen. Herausragend wurde die Verträglichkeit (1,1) von unseren Testerinnen bewertet. Bestnoten gab es auch für die Konsistenz (1,3), die Anwendbarkeit (1,3) und die Pflegeeigenschaften (1,3), gefolgt von dem Geruch (1,5). Das Eucabal® Kinderbad wurde insgesamt mit der Note „sehr gut“ (1,3) bewertet. 100 % der Testfamilien gaben an, dass sich die Haut ihres Schützlings nach dem Baden gut und gepflegt angefühlt hat und alle Testfamilien empfehlen das Eucabal® Kinderbad mit Thymian weiter.

Franziska aus Hirschau: „Vor einem Jahr war ich aufgrund der häufigen Erkältungsbeschwerden meiner zwei Kinder lange auf der Suche nach einem Erkältungsbad für Kleinkinder. Es hat einen sehr guten Geruch, die Atemwege werden damit wieder frei, und der Schnupfen ist innerhalb weniger Tage wieder weg. Es pflegt die zarte Kinderhaut, und beide schlafen ganz wunderbar danach. Ich bin sehr zufrieden, und ich finde es auch super, dass sogar die Kleinsten schon darin baden dürfen.“

Eucabal® Kinderbad mit Thymian – Testnote: 1,3*

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Konsistenz sehr gut (1,3)
Verträglichkeit sehr gut (1,1)
Geruch sehr gut (1,5)
Anwendung sehr gut (1,3)
Pflegeeigenschaften sehr gut (1,3)
Design der Verpackung sehr gut (1,5)
Gesamtnote sehr gut (1,3)

* Schulnoten-Durchschnitt: Summe der abgegebenen Schulnoten (Noten 1-6) / Anzahl der Testfamilien (bzw. Anzahl der Einzelkategorien für die Ermittlung der Gesamtnote)

Fotos und Eindrücke unserer Testfamilien

Franziska aus Hirschau: „Vor einem Jahr, aufgrund der häufigen Erkältungsbeschwerden meiner zwei Kinder, war ich lange auf der Suche nach einem Erkältungsbad für Kleinkinder. Es hat einen sehr guten Geruch, die Atemwege werden damit wieder frei und der Schnupfen ist innerhalb weniger Tage wieder weg. Es pflegt die zarte Kinderhaut und beide schlafen ganz wunderbar danach. Ich bin sehr zufrieden und ich finde es auch super, dass sogar die Kleinsten schon darin baden dürfen.“

Kind im Eucabal Kinderbad

Bildquelle privat: Gisele aus Geisenhausen

Saskia aus Ihringen: „Hier stimmt einfach alles, von der Verpackung über den Geruch, die Konsistenz und die Wirkung. Ein tolles Produkt, was auch meine Neurodermitis-Kids gut vertragen.“

Giuliaimat aus Mannheim: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Eucabal Kinderbad mit Thymian. Mein Kind fühlt sich nach dem Bad großartig. Leichtes Aroma und angenehme Textur. Ich habe alle meine Freunde und Bekannten beraten und sie auch als Geschenk für meinen Neffen gekauft!“

Liana aus Leverkusen: „Ja ich werde das Kinderbad bei der nächsten Erkältung wieder verwenden, sowohl bei meiner Großen als auch beim meinem Kleinen. Es ist sehr angenehm und leicht in der Verwendung, man hat keinen Mehraufwand wenn man die Kinder sowieso badet. Es wirkt allgemein beruhigend und pflegt dazu noch die Haut. Ich musste die Kinder anschließend nicht mehr eincremen wie sonst nach dem Baden oder Duschen.“

Christin aus Taufkirchen: „Ich bin mehr als zufrieden. Ich habe Drillinge und das Thymian kam super an. Es war sehr gut verträglich und würde es sofort weiter empfehlen. Für mich persönlich ein absoluter Pluspunkt ist, dass man nach dem Bad die Kinder nicht mehr eincremen muss.“

Kind spielt mit Eucabal Kinderbad-Verpackung

Bildquelle privat: Laura aus Wiesbaden

Jennifer aus Darmstadt: „Ich werde das Eucabal Kinderbad definitiv für meine Kinder weiterverwenden. Abgesehen von meinem großen Sohn finde ich den Geruch sehr angenehm und die Haut fühlt sich nach dem Baden sehr geschmeidig an. Weiteres Eincremen wird damit überflüssig!“

Lina aus Köln: „Gerne verwende ich das Bad wieder. Besonders gut gefällt mir, dass eine winzige Menge des Öls ausreicht für ein Bad - es ist sehr ergiebig. Auch der Geruch ist sehr angenehm, endlich ein Kinderprodukt das nicht süß riecht. Der Geruch ist sehr natürlich und auch nach dem Bad noch eine Weile auf der Haut zu riechen. Mir gefällt auch, dass das Bad schon aber der Geburt genutzt werden kann, so kann man ohne Bedenken alle Kinder jeden Alters gemeinsam darin baden. Ein sehr schönes Produkt! Danke, dass ich es testen durfte!“

Kinder im Eucabal Kinderbad

Bildquelle privat: Ricarda aus Halbergmoos

Jaqueline aus Oberhausen-Rheinhausen: „Es war super! Der Test kam genau zur richtigen Zeit. Meine Kinder waren erkältet die Kleine wurde zwei Tage hintereinander kurz darin gebadet und am zweiten Tag merkte man, es geht ihr schon besser. Sie hat sogar durchgeschlafen. Der Duft ist sehr toll und beruhigend. Vielen Dank.“

Ricarda aus Hallbergmoos: „Danke, das wir bei dem tollen Test dabei sein durften. Mein Sohn hatte mit 2 Monaten RSV-Virus und ich habe komplett sein 1. Lebensjahr nur Inhaliert. Schade, dass ich damals noch nicht wusste, dass es ein so tolles Bad ab dem ersten Lebenstag gibt. Alle haben mich vor Ölen bei Babys gewarnt. Wir sind mit dem Bad super zufrieden. Meine Kids waren alle Beide erkältet und haben das Bad sehr genossen und danach super gut geschlafen. Es ist sehr ergiebig und verträgt sich sehr gut auf der Haut unserer Kinder und wir lieben den tollen Duft. Wir werden es auf jeden Fall nachkaufen.“

Kind im Eucabal Kinderbad

Bildquelle privat: Silvana aus Kirchseeon

Stephanie aus Landshut: „Ich werde das Eucabal Kinderbad auf jeden Fall weiter bei Erkältungen meiner Kinder und bei mir selber verwenden. Der Geruch ist sehr angenehm und optimal für Atemwegserkrankungen, da sich die Atemwege öffnen. Das Bad ist auch pflegend zur Haut und hinterlässt einen Schutzfilm auf der Haut. Was mich auch sehr überzeugt hat ist, dass der Geruch sich frei entfaltet und es noch einige Zeit danach im Badezimmer und dem Rest der Wohnung riecht. Für mich persönlich ist das Bad perfekt und sollte genauso bleiben, wie es ist.“

Veronika aus Stuttgart: „Ein angenehmes Pflegeprodukt für ein fröhliches, sanftes Baden. Bei kaltem Wetter kommt es häufig vor, dass das Kind zu husten beginnt oder eine laufende Nase hat. Der Thymian im Kinderbad lindert mit seinem Geruch milde Erkältungssymptome.“

Melanie aus Eschweiler:Ich werde das Kinderbad auf jeden Fall wieder verwenden, denn es hat mich in jeglicher Hinsicht überzeugt. Auch meinen Kindern hat es ganz toll gefallen, zudem sie auch keine Hautreizungen davon bekommen haben. Einfach klasse.“

Nadine aus Fellbach: „Ich finde es super da Kinder immer gerne baden und somit lässt sich einfach gegen die Erkältung ankämpfen ohne das die Kinder davon was mitbekommen.“

Karina aus Leverkusen: „Sehr einfache Anwendung und guter, angenehmer Duft. Besonders gut gefällt mir das Öl, welches die, besonders im Winter, trockene Haut meiner Kinder sehr gut versorgt und pflegt und das Cremen nach dem Bad überflüssig macht.“

Blog- und Social-Media-Beiträge unserer Tester

Laura aus Wiesbaden:

Instagram

Silvana aus Kirchseeon:

Instagram

Joshua aus Neuwied:

Instagram

Blog

Gisele aus Geisenhausen:

Instagram

Anastasia aus Seelbach:

Instagram

Nadia aus Frankfurt:

Instagram

Anja aus Bad Reichenhall:

Instagram

Ricarda aus Hallbergmoos:

Facebook

Eugenia aus Denkendorf:

Instagram

Klaudia aus Bopfingen:

Instagram

Anett aus Wiesbaden:

Instagram

Melanie aus Konz:

Instagram