MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, kidsreich, Qeridoo, Thule und Bella Baby Happy.
29. Woche

Was sehe ich denn da?

Rieke übt Robben und Sitzen

Hallo ihr Lieben,

die erste Woche Urlaub neigt sich nun schon dem Ende zu. Wir genießen die Zeit zu dritt sehr. Es gibt manchmal Wochen, da kommt das Familienleben bei uns etwas zu kurz, durch Überstunden etc. Dieses „Problem“ werden aber nicht nur wir haben, das kennen bestimmt einige von euch.

Umso schöner ist dann, wenn man 24/7 Zeit zusammen hat. Diese Woche hatte mein Göttergatte Geburtstag, dieser wurde dann auch fröhlich in kleiner aber feiner Runde gefeiert. Ihm wurde vermehrt zum „31.“ gratuliert. Ist das so ähnlich wie bei Frauen? Die Ewige „29“? :D

Bei angenehmeren morgendlichen Temperaturen, haben wir uns dann mal in die Stadt verirrt. Es war mal wieder Zeit für neue Schuhe. Nein! Nicht für mich, für Ricardo. Das war gar nicht so einfach. Was ihm für Argumente gegen jedes einzelne Paar eingefallen sind, welches ich ihm vorschlug, war sehr kreativ. In diesem Punkt wäre er wohl auch eine gute Frau geworden. ;) Letztendlich war er aber erfolgreich.

Dann schlenderten wir noch in ein Modehaus, um ein Willkommensgeschenk für meinen zukünftigen Neffen zu besorgen. Als wir alles erledigt hatten, was auf dem Plan stand, setzten wir uns noch in eine Eisdiele. Rieke hat so nach dem Eis gegeiert und Lautstark gefordert, dass ich sie auch mal probieren durfte.

Wieder zuhause angekommen war Rieke dann hungrig und verputzte ihren Brei im nu. Jedes Mal, wenn ich mit dem Löffel Richtung Mund gehe, reißt sie ihn soweit auf, man könnte meinen, ich komme mit einer Kelle an.

Rieke entwickelt sich auch toll, sie robbt rückwärts und wir haben sie schon manchmal dabei erwischt, wie sie auf allen vieren stand. Nur kurz, aber sie übt.

Ebenso hat sie mich vor zwei Tagen beim Mittag verblüfft. Ich setze sie immer in die Wippe, als ich mich kurz von ihr abwandte und meinen Kopf wieder zurück drehte, saß sie plötzlich darin und strahlte über das ganze Gesicht. Ich bin gespannt, was sie früher schafft, ganz alleine zu sitzen oder zu krabbeln. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Bis bald,
Mareike



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 29. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Robben, Krabbeln, Sitzen