MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Qeridoo und Thule.
12. Woche

3 Monate HaseHase

Langsam pendelt sich der Schlaf des Hasen etwas ein.

Hallo ihr Lieben,

bald wird der Hase schon 3 Monate alt. Man merkt mittlerweile wirklich, dass er älter wird, er ist deutlich mehr wach, als noch vor ein paar Tagen, schläft dafür in der Nacht wirklich sehr gut. Er liegt täglich viel auf dem Stillkissen von kidsreich.de (auf dem Bauch) und trainiert so wunderbar seine Nackenmuskulatur, weil er den Kopf halten muss. Den Tipp habe ich beim Großen schon von meiner damaligen Hebamme bekommen und so lag er auch schon immer früh auf einem größeren Kissen oder ähnliches. Da ich ihn ja auch viel trage, liegt er dann auch mal einige Zeit auf dem Rücken, zum Ausgleich und fuchtelt lustig vor sich hin.

Jetzt kommt endlich der Sommer und auch die Zeit, wo man sich fragt, was zieht man an. Für besondere Anlässe ist mein Stillkleid von lovelymama unabkömmlich. Man kann einfach und diskret stillen. Aber besonders meine schönen Tops versauern normal im Schrank. Finde immer, ein Still-BH sieht optisch einfach unschön unter Trägertops aus. Die Träger sind ja meist breiter, als die vom eigentlichen Top. Selbst wenn ich nur im Stall arbeite, achte ich drauf, halbwegs anständig rumzulaufen, da wir ja einen Zuchtbetrieb haben und da immer mal Kunden vorbeikommen. Oder man will mal in die Stadt ein Eis essen und ein trägerloses Top/Kleid anziehen. Meine LilyPadz sind einfach Gold wert. Sind nicht gerade günstig in der ersten Anschaffung, halten aber wirklich mehrere Monate. Ich nutze sie viel zum Schwimmen oder eben wenn es warm ist unter Tops/Kleidern etc. Habe nach 2 Jahren nun das 2. Set. Ihr bekommt diese ebenfalls bei kidsreich.de, die euch auch für Fragen jederzeit zur Verfügung stehen und mit viel Herzblut ihren kleinen Onlineshop betreiben.

Morgen kommt mein Tierarzt zur Kontrolle der Trächtigkeit. Ich rechne aber damit, wir müssen nochmal ran. Auch bei den anderen 3 Stuten sieht es aktuell nach einer neuen Runde aus. Muss mich da aber erst richtig einlesen, wann und von welchem Hengst gedeckt wurde, damit ich da weiter die Hand drüber halten kann. Blöde Situation, wenn man so mehr oder weniger von jetzt auf gleich ins kalte Wasser geschmissen wird.

Aktuell üben wir den Großen tagsüber komplett ohne Windel laufen zu lassen. Was wirklich gut funktioniert. Schon mit 1,5 Jahren habe ich angefangen, ihn ohne Windel laufen zu lassen, es ging auch immer mal was daneben, aber aktuell muss ich wirklich sagen, macht er es super. Draußen stellt er sich auch gegen einen Baum und pullert wie ein „echter Kerl“. Das macht er auch von alleine, dass er sich da die Hose runterzieht. Wäre toll, wenn wir die Windeln unterwegs ganz weglassen könnten und nur noch nachts welche brauchen. Nachts dränge ich ihn aber auch nicht, er ist ja erst 2 ¼ Jahre alt und ich finde, dafür macht er es toll. Werde es beim Hasen auch wieder um den Zeitraum probieren. Habe auch vor der Geburt mal darüber nachgedacht, komplett Windelfrei zu versuchen, aber ich hab es mir nicht zugetraut. Wir sind ja auch immer mal unterwegs, wie soll es da funktionieren? Oder steigt man dann auf Windeln um? Eigentlich wäre das ja eher Kontraproduktiv. Naja, so bleiben wir bei Einwegwindeln und ab und zu gibt es Stoffwindeln. Finde ich für unterwegs auch eher unpraktisch, die nassen Windeln dann in eine Tüte zu stecken und mit sich rum zu schleppen. Werde euch im nächsten Bericht mal etwas über meine bisherigen getesteten Windeln berichten.

Am Donnerstag geht es dann wohl zur Abenteuer & Allrad. Ich habe Tickets gewonnen und das war für Papa Hase ein eindeutiges Zeichen, dass wir dahin müssen. Denke wir fahren morgens um 6 Uhr hier los. Sind ja auch nur gute 400 km, für einen Tagesausflug. Herrlich. Aber was tut man nicht alles für den lieben Mann im Hause. Dafür habe ich jetzt am Wochenende mit der Equitana zurück gesteckt, 2 große Ausflüge in einer Woche, brauche ich nicht. So gehe ich halt im Reitsportgeschäft meines Vertrauens shoppen. Für den Hasen brauche ich auch noch ein UV-Mützchen. Letztes Jahr knallte auf der Messe extrem die Sonne und da muss ich den Hasen ein wenig vor schützen, wenn er im Tragetuch/in der Tragehilfe sitzt.

So, ich werde mich jetzt noch ein wenig mit meinen Studienunterlagen in die Sonne setzen, die Aussicht auf die Pferde genießen und für die Erste Prüfung lernen.

Wünsche euch eine angenehme „kurze“ Woche.

Liebste Grüße,

Eure

Sina



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 12. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

Stillkissen, kidsreich.de, Windelfrei,