MENU

Navigationsgerät TomTom GO LIVE 1015 Europe

In diesem Artikel:

Anzeige

Navigationsgerät TomTom GO LIVE 1015 Europe

Pfiffiger Alltagshelfer für Familienmanagerinnen und -manager

Eltern sind Manager eines Kleinunternehmens. Ohne Auto läuft da oft nichts: tägliche Arbeit und Besorgungen, die Kleinen aus der Kita oder die Großen aus der Schule holen. Meist durch den dicksten Hauptverkehr. Oder zu neuen Zielen: Wie komme ich zu dem Geschäft mit den tollen Angeboten für die Hochstühle? Gibt es da einen Parkplatz in der Nähe? Ach ja, und wo ist der nächste für einen kleinen Notfall?

Gut, wenn man da einen versierten Co-Piloten zur Seite hat, der sagt, was einen unterwegs erwartet. Das Navi-Topmodell „TomTom GO LIVE 1015 Europe“ weiß auf alle Fragen Rat. Es weist die ideale Route zu Kita, Arztpraxis oder ins Büro. Der preisgekrönte Verkehrs-Infodienst „TomTom HD Traffic“ berechnet in Echtzeit die schnellste Ausweichroute um Verkehrsbehinderungen und Staus.

Über „TomTom Places“ oder lokale Google-Suche finden Eltern problemlos Geschäfte und Dienstleistungen in ihrer Nähe und am Zielort. Dazu gibt es exakte Reisezeit-Prognosen. Auf Wunsch warnt das System vor Radarkameras.

Auch im Urlaub oder bei Ausflügen sind die neuen „TomTom Search & Go“-Services Gold wert: Sekundenschnell und unkompliziert lässt sich das passende Hotel, Restaurant, Geschäft oder eine spannende Attraktion finden – stressfreies Fahren europaweit dank umfassender Straßen-Abdeckung.

Wir suchten zehn Familien, die das Gerät vier Wochen lang im Alltag ausprobieren und zehn anderen Familien die das Produkt während Ihres Urlaubs im Juli`12 testen.
Der Produkttest wurde auch im kidsgo Magazin Sommer 2012 veröffentlicht.

Das Testergebnis

TomTom Navigation: sicher und entspannt ans Ziel

Der TomTom GO LIVE 1015 Europe verfügt über ein großes 5 Zoll Fluid Touch Display. Der Verkehrs-Infodienst TomTom HD Traffi c berechnet die schnellste Ausweichroute um Verkehrsbehinderungen herum. Bei 20 mobilen Familien kam das Navi im täglichen Stadtverkehr und während ihres Urlaubs auf den Prüfstand. Dabei ging es zu Kitas, Schulen, Kinderärzten, Spielplätzen, Badeseen oder auf Shoppingtouren.

Urlaubsziele waren viele europäische Länder. Besonders gut bewerteten die Testfamilien Design, Bedienung, Ausstattung, Display und die Telefon-Freisprecheinrichtung. Am nützlichsten fanden unsere Tester den Verkehrsdienst Tom-Tom HD Traffi c, die Touristikinformationen, die Warnung vor festen und mobilen Radarkameras sowie die lokale Suche mit TomTom Places. 96 % der Familien bestätigten, dass ihre Erwartungen voll erfüllt wurden: Sie konnten Staus vermeiden und schneller und entspannter ans Ziel kommen.

Insgesamt erhielt das TomTom Navi die Bestnote „sehr gut“ (1,3). 19 Familien empfehlen es weiter. Jennifer aus Augsburg schreibt: „Ich hätte nie gedacht, wie sehr mir das Navi den Alltag erleichtern würde. Spontan losfahren und sich einfach leiten lassen, und der Beifahrer kann sich ums Baby kümmern. Auch im Urlaub ist es Gold wert! Ich liebe mein TomTom!“ Detlef aus Stuttgart resümiert: „Ein sehr ausgereiftes und verlässliches Gerät, das uns schnell ans Ziel bringt. Mit der lokalen Suche findet man jedes erdenkliche Ziel.“ Beate aus Düsseldorf kann sich „Fahrten ohne ihren neuen Co-Piloten nicht mehr vorstellen”.
Weitere Informationen zum Produkt unter: www.tomtom.de