MENU

Kumja die Jackenerweiterung

In diesem Artikel:

ANZEIGE

Kumja die Jackenerweiterung

Die Lieblingsjacke mit Babybauch weitertragen, das Baby im Tuch oder Trage mit unter die Jacke nehmen – die Erkenntnis, dass die eigene Jacke dafür zu eng ist, kommt meist erst dann, wenn sie schon nicht mehr zu geht.

Die Jackenerweiterung Kumja setzt genau da an. Sie wird einfach mit dem Reißverschluss der eigenen Jacke verbunden und sorgt so für die fehlenden Zentimeter – aus deiner Jacke wird bereits in der Schwangerschaft eine Umstandsjacke und beim Babytragen eine Tragejacke. Mit einem intelligenten Adaptersystem lässt sich die Jackenerweiterung mit nahezu jeder Jacke verbinden. Die seitlichen Blenden sind in vielen trendigen Dessins erhältlich, sodass die Jackenerweiterung ganz individuell an die jeweilige Jacke angepasst werden kann.

Kumja gibt es als Winterversion mit warmer, hochwertiger Thinsulate™ Füllung und als leichte Sommervariante. Die Jacke wird um 25 cm erweitert – bei Bedarf sind eine zusätzliche Verbreiterung und ein Regenschutz erhältlich.

Vertrieben wird Kumja über www.MamaMotion.de. Dank des komfortablen Online-Assistenten können Reißverschlussadapter und Blenden schnell und einfach auswählt werden.

Weitere Informationen unter www.kumja.de

Testergebnis: 100 % empfehlen Kumja Jackenerweiterung


Deine Lieblingsjacke in der Schwangerschaft und auch nach der Geburt beim Babytragen einfach weiternutzen? Mit der Kumja Jackenerweiterung kein Problem. In nur wenigen Minuten kannst du deine eigene Jacke dank des einmaligen Einsatzes in eine Umstands- oder Tragejacke umwandeln. 4 Schwangere im letzten Schwangerschaftsmonat nutzten ihre eigene Jacke mit dem kumja-Einsatz als Umstandsjacke.

6 Mamis testeten zusammen mit ihren Babys (im Alter zwischen 3 Wochen und 7,5 Monaten) mehrmals täglich ihre Lieblingsjacke mit kumja als Tragejacke. Beide Testgruppen finden kumja sehr praktisch und bewerten die Kategorien Design, Material und Qualität mit der Note „sehr gut“. Auch die Handhabung und das Preisleistungsverhältnis schnitt „gut“ ab.

„Die Kumja ist super durchdacht, ein echt tolles Produkt zu einem tollen Preis. Durch die verschiedenen Adapter ist es kein Problem, dass beide Elternteile die Erweiterung nutzen, tolle Lösung.“ schreibt Annika aus Düsseldorf. Carolin aus Berlin hat sich bereits entschieden: „Die Kumja wird definitiv mein Lieblingsbegleiter durch die Schwangerschaft – auch nach der Geburt zum Babytragen.“

Die Schwangeren vergaben insgesamt die Note „sehr gut“ (1,5) und die Tragemamis die Note „gut“ (1,6). Beide Testgruppen empfehlen die Jackenerweiterung Kumja einstimmig weiter und wollen sie auch nach dem
kidsgo Produkttest weiternutzen.

Mehr Infos: www.kumja.de

Eine Aktion von



Weitere Informationen und weitere Produkte findest du unter: www.kumja.de

Fotos und Berichte von Testfamilien



Luisa aus Hamburg
Bild: privat



Carolin aus Berlin meint: "Kumja ist ein sehr gut durchdachtes Produkt, vor allem die Klettverschluss-Verbindung als Alternative zur Schnürung hat mir sehr gut gefallen. Kumja wird definitiv mein neuer Lieblingsbegleiter in der Schwangerschaft und auch nach der Geburt beim Tragen."



Nicole aus Hamburg
Bild: privat



Claudia aus München
Bild: privat


Claudia aus München schreibt: "Kumja ist eine tolle Erfindung, ich konnte meinen Wintermantel gut nutzen und brauchte keine weitere neue Jacke. Die Erweiterung ließ sich sehr leicht integrieren und es sieht aus, als müsste es so sein. Material und Farbe passen perfekt!"

Der Produkttest ist auch im kidsgo Magazin Herbst 2014 veröffentlicht.