MENU

CYBEX Kinderautositz Pallas

In diesem Artikel:

Anzeige

CYBEX Kinderautositz Pallas

Bild: Cybex

Der neue Kinderautositz CYBEX Pallas – sicher, bequem und bis zu 11 Jahren verwendbar!

Beim Kinderautositz zählt vor allem der Sicherheitsaspekt und in Punkto Sicherheit hat CYBEX Bestnoten, wie zahlreiche herausragende Testergebnisse u.a. beim ADAC und der Stiftung Warentest belegen. Jetzt fehlt noch eine gute Note im Praxistest.

Pallas - was ist neu?
CYBEX Pallas ist mit einem neuartigen Sicherheitskissensystem zum Patent angemeldet, deshalb ist der Sitz im Falle eines Unfalls eine deutlich verbesserte Alternative zum herkömmlichen Kindersitz mit Hosenträgergurt. Mit der neuartigen Technologie des Sicherheitskissens, das einem Airbag nachempfunden ist, werden vor allem die Belastungen des sensiblen Nacken und Halsbereiches bei einem Unfall um ein Vielfaches minimiert. Die Kinder werden zudem durch die einzigartige patentierte Tiefenregulierung, die optimal an die Größe des Kindes angepasst werden kann, nicht mehr eingeengt.

Sicherheit, die mitwächst
CYBEX Pallas bietet höchste Sicherheit im Doppelpack, denn er besteht aus zwei Sitzen: einem Gruppe I Kindersitz (von ca. 9 Monaten bis zu ca. 4 Jahren) mit ausgeklügeltem Sicherheitskissensystem und einem Gruppe II/III Sitz (von ca. 3 bis ca. 12 Jahren), dem mehrfach preisgekrönten CYBEX Solution X.

5 kidsgo-Leser können den Kindersitz Pallas testen. Als Testfamilien eigenen sich vor allem Familien mit mehreren Kindern, die einmal den Sitz für Kleinere (9 – 18 Kilo) und Größere (15 – 36 Kilo) testen können.

Das Testergebnis

Kinderautositz CYBEX Pallas überzeugt kleine und große Kinder

Der neue Kinderautositz CYBEX Pallas hat ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem und vereint 2 Sitze in einem (Gr. I-II). Er ist geeignet für Kinder ab ca. 9 Monaten bis zum Alter von 12 Jahren.

Fünf Familien wollten es genau wissen und testeten den Sitz mit Kindern unterschiedlichen Alters. Besonders gefällt den Testfamilien das Design (Schulnote 2,0), der sehr einfache Wechsel in ein anderes Fahrzeug (1,2) und das leichte Anschnallen des Kindes (2,6). Auch das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis (1,6) loben alle fünf Familien. Sie empfehlen den Sitz anderen Eltern zum Kauf.

Testerin Kathrin findet, dass der „Bewegungsfreiraum in Gr. I etwas eingeschränkt ist“ aber der Sitz in Gr. II überaus „komfortabel“ sei. Ihr Fazit: „Meine Tochter findet den Sitz toll!“

Eine Aktion von

        Mehr Informationen bekommst du unter www.cybex-online.de

Der Produkttest ist auch im kidsgo Magazin 04/2009 veröffentlicht.