MENU

Weleda Calendula Pflegeöl

In diesem Artikel:

Anzeige

Weleda Calendula Pflegeöl

Natürliche pflanzliche Öle pflegen Babys zarte Haut – jetzt mit verfeinerter Rezeptur.

Seit nunmehr 50 Jahren pflegt und verwöhnt Weleda Calendula Pflegeöl die empfindliche Babyhaut. Probieren Sie es jetzt selbst aus und berichten Sie uns über Ihre Erfahrungen.
Junge Familien sind begeistert Weleda Calendula Pflegeöl eignet sich hervorragend für die tägliche Hautpflege. Es schützt und pflegt nicht nur, es reinigt auch sanft den Windelbereich des Babys und schützt vor Wundwerden. Ist die Haut bereits gereizt, beruhigt das Pflegeöl. Das Weleda Calendula Pflegeöl besteht aus einem Auszug aus kontrolliert-biologisch angebauter Calendula. Durch den Zusatz von Sesamöl, ebenfalls aus kontrolliert-biologischem Anbau, wirkt das Pflegeöl wohlig wärmend und ist deshalb auch für Babymassagen sehr gut geeignet. Natürliche Pflege für empfindliche Haut: Das Weleda Calendula Pflegeöl ist frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie frei von Rohstoffen auf Mineralölbasis. Es zeichnet sich aus durch eine sehr gute Hautverträglichkeit. So können auch Babys mit hochsensibler Haut und Neurodermitis damit gepflegt werden.

50 Testfamilien können sich jetzt von der seit 50 Jahren erfolgreich angewandten Rezeptur des Pflegeöls überzeugen. Zu dem Pflegeöl bekommst du auch das Calendula Cremebad aus wertvollem Mandel- und Sesamöl, das beim Baden die Haut behutsam reinigt und pflegt.

Das Testergebnis

Unparfümiertes Calendula Pflegeöl von Weleda – natürliche Pflege, die überzeugt

Das unparfümierte Pflegeöl hat Geburtstag: Seit nunmehr 50 Jahren pflegt und verwöhnt Weleda Calendula-Pflegeöl speziell die empfindliche Baby- und Kinderhaut. Bei kidsgo Familien mit Babys ab drei Monaten war das Pflegeöl im Dauereinsatz. Fast alle verwendeten es gleich mehrfach: für Hautpflege, Babymassage und Reinigung. 89% der Testfamilien überzeugte das Produkt sofort. Sie wollen das Öl nun regelmäßig anwenden und empfehlen es weiter. In Schulnoten gemessen schneidet das Pflegeöl mit „gut“ bis „sehr gut“ ab (1,6). Besonders gute Einzelbewertungen erhalten dabei die Inhaltsstoffe (1,4), Hautverträglichkeit (1,5) sowie der geringe Verbrauch (1,6).

Testerin Bernadett schreibt: „Insgesamt ein sehr gutes und natürliches Produkt, das mich voll und ganz überzeugt!“ und Manuela findet, dass sich das Öl auch gut für die Pflege der Haut von „Muttis“ eignet.

Eine Aktion von

       Mehr Informationen erhältst du hier www.weleda.de

Der Produkttest ist auch im kidsgo Magazin 01/2010 veröffentlicht.