MENU

Sauger Calma von Medela

In diesem Artikel:

Anzeige

Sauger Calma von Medela

Trinken wie bei Mama – „Meisterwerk“ für abgepumpte Muttermilch

Herkömmliche Fläschchen-Sauger haben meist einen großen Nachteil: sie funktionieren ganz anders als Mama´s Busen. Calma, die neue innovative Fütterungslösung von Medela kann hier Abhilfe schaffen…

Saugen an der Brust ist ein komplexer Vorgang und keineswegs babyleicht. Anders als beim Trinken aus dem Fläschchen, benötigt ein Baby an der Mutterbrust alle Kiefermuskeln und muss aktiv saugen um satt zu werden. Bei herkömmlichen Fläschchen-Saugern fließt die Milch meist von selbst, der Säugling muss sich nicht mehr „anstrengen“. Hat er sich an das bequeme Saugen an der Flasche gewöhnt, lehnt er nicht selten die Mutterbrust über-haupt ab, denn wozu sich noch anstrengen? Die Fütterung der abgepumpten Milch war darum bisher immer etwas problematisch.
Da ein natürliches Saugverhalten wichtig für die Entwicklung des Babys ist, hat sich Still-Spezialist Medela Mutter Natur zum Vorbild genommen. Jahrelang wurde erforscht, wie das Saugen an der Mutterbrust wirklich funktioniert. Das Ergebnis heißt Calma und ist die erste Fütterungslösung, die sich am natürlichen Still-Vorgang orientiert. Die Milch fließt nicht automatisch, sondern nur, wenn ein Vakuum geschaffen wird. Auf diese Weise kann das Baby seinen natürlichen Saugrhythmus beibehalten, kann nach Bedarf atmen und pausieren, da der Milchfluss stoppt, wenn es nicht saugt. Mit Calma schließt sich der Kreis zwischen Stillen, Abpumpen und Füttern, da diese neue Fütterungsmethode dem Baby den Wechsel zwischen Brust und Flasche deutlich erleichtert.

Das Testergebnis

Stillfreundlicher Muttermilchsauger Calma von Medela überzeugt Mütter

Calma ist ein innovativer und besonders stillfreundlicher Muttermilchsauger. Er wurde entwickelt um dem Baby den Wechsel zwischen Brust und Flasche zu erleichtern.
Das Baby soll sein intuitiv an der Brust erlerntes Trinkverhalten beibehalten.

18 Mütter testeten mit Babys im Alter von vier Wochen bis vier Monaten den Sauger im Babyalltag. Allen Müttern war es wichtig, dass das Füttern mit dem Sauger das Stillen nicht beeinträchtigt. 88% der Testfamilien - von denen einige Calma sogar täglich nutzten - bestätigen, dass ihr Baby während des Trinkens Pausen macht und ruhig atmet. Sie finden es gut, dass ihr Baby mit Calma genauso trinken kann, wie an der Brust. Gelobt wird auch die einfache Reinigung. Der Sauger überzeugt im Test: 83% der Testerinnen empfehlen Calma an andere Still-Mütter weiter. Insgesamt wird der Sauger mit Schulnote „gut“ beurteilt.

Testmama Yasmine schreibt uns: „Calma ist unser neuer Lieblingssauger, da der Wechsel zwischen Brust und Flasche damit super klappt! Die Mahlzeit dauert fast so lange wie eine Stillmahlzeit.“ Und Testerin Daniela schätzt an Calma, dass der Papa nun auch mal eine Mahlzeit übernehmen kann.

Eine Aktion von

      Mehr Infos zu den Produkten von Medela findest du unter www.medela.de

Der Produkttest ist auch im kidsgo Magazin 04/2010 veröffentlicht.