MENU

Produkttest - Peg-Pérego team

Peg-Pérego team als klassisches Kinderwagen-Set oder als Geschwisterwagen

In diesem Artikel:

ANZEIGE

Eine Aktion von

 

Mehr Informationen und weitere Produkte findest du auf www.peg.de

Peg-Pérego team: Aus eins mach zwei oder aus zwei mach eins!

Single oder Double? Aus eins mach zwei oder aus zwei mach eins? Mit dem neuen Modell team hat Peg-Pérego einen tollen Coup gelandet, denn der stilvolle und durchdachte Allrounder passt sich den jeweiligen Familienverhältnissen perfekt an. Wie das geht? Mit Hilfe eines Adapters lässt sich der klassische Kinderwagen in einen Geschwisterwagen verwandeln. Hierbei gibt es eine ganze Bandbreite an Kombinationen: ob Babywanne mit Sportwagensitz, Babyschale und Sitz oder mit zwei Sitzen – alles ist möglich.

Dieses Baukastensystem macht den team zum perfekten Begleiter für ein oder zwei Kinder bis zum 3. Lebensjahr, denn alle im Set bereits enthaltenen Aufsätze können bei Bedarf für das zweite Kind mit genutzt werden. Der team besitzt einen ausziehbaren Lederimitat-Schiebegriff und ist so auch für große Eltern optimal geeignet. Mit seinen großen Luftkammerrädern bewältigt er das Kopfsteinpflaster in der Stadt genauso spielend wie den Spaziergang auf dem holprigen Waldweg. Für alles, was mit muss – sei es Proviant, Einkauf oder Wickeltasche –, bietet Modell team großzügigen Stauraum in seinem Netzkorb. Auch in der Handhabung – speziell beim Zusammenfalten – zeigt sich team von seiner komfortablen Seite. „Das Gestell wird einfach wie ein Buch zusammengefaltet und kann so innerhalb von Sekunden im Auto verstaut werden“, beschreibt PEG-Geschäftsführer Dr. Robert Gietl den bewährten Faltmechanismus. Trotz des einfachen Handlings steht der Komfort für die kleinen Passagiere immer an erster Stelle.

Peg Pérego team KinderwagenTestergebnis

Das Kinderwagenmodell team von Peg-Pérego überzeugt die Familien im Praxistest

Das neue Modell team von Peg-Pérego ist ein durchdachter Allrounder und passt sich allen Bedürfnissen perfekt an. Wie das geht? Mit Hilfe eines Adapters lässt sich der klassische Kinderwagen, der für ein Kind genutzt werden kann, in einen Geschwisterwagen verwandeln. Man hat also immer das richtige Gefährt dabei, und hierbei gibt es eine ganze Bandbreite an Kombinationen: ob Babywanne alleine oder mit Sportwagensitz für das größere Geschwisterchen, oder Babyschale und Sitz, bis hin zu zwei Sitzen – alles ist möglich.

5 Familien machten für uns den Praxistest. Der stilvolle Premium-Kinderwagen mit faltbarer Babywanne überzeugte unsere Tester in den Kategorien Design, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit und Qualität mit guten Noten. Die Ausstattung und der Liegekomfort für Babys schnitten jeweils „sehr gut“ ab. Melanie aus Flörsheim ist überzeugt: „Ob im Gelände oder in der Stadt, mit den verschiedenen Umbaumöglichkeiten kann man ihn lange nutzen.“ Barbara aus Kassel kann sich den team nicht mehr wegdenken: „Das Komplettset bietet mit seinem robusten, hochwertigen Material große Sicherheit und verspricht lange Haltbarkeit. Durch die umfangreiche Funktionalität ist er vielseitig einsetzbar und ein echter Allrounder. Leichtes Zusammenklappen, großer Korb, vielseitige Einstellbarkeit und platzsparendes Verstauen sowie eine super Bremse geben dieser Kinderwagenkombination ein sehr leichtes Handling und somit alles, was man braucht!“. Insgesamt wurde der team von Peg-Pérego mit der Note „gut“ (2,0) bewertet und wird von allen 5 Familien einstimmig weiterempfohlen.

Mehr Infos: pegperego.com

Berichte und Fotos unserer Testfamilien

Bild privat: Timo aus Norderstedt


Andrea aus Köln schreibt uns:
"Was ich sehr gut finde, ist der große Korb, der zu einer Seite aufklappbar ist. Man bekommt sehr viel darin verstaut und das be- und entladen ist eine Leichtigkeit. Die Babywanne hat eine schöne Größe und einen riesen Pluspunkt gibt es dafür, dass man sie zusammenfalten kann. Was auch wirklich super ist, man kann die Babywanne als Wippe nutzen. Den im Paket enthaltenen Autositz (Babyschale) finde ich sehr gut. Er ist leicht und besonders gut finde ich die Kopfstütze, die sich, je nach Größe verstellen lässt."




Bild privat: Nadia aus Frankfurt a.M
.

Barbara aus Kassel findet: "Selbst im stressigen Alltag kann man den Kinderwagen schnell und unkompliziert, platzsparend verstauen und ist auch wieder schnell einsatzbereit."

Melanie aus Flörsheim empfiehlt den team weiter: "Auf jeden Fall überzeugt er im Design und im Alltag total, sowohl im Gebäude als auch in der Stadt. Mit den vielen verschie- denen Umbaumöglichkeiten kann man ihn lange nutzen."



Bild privat: Melanie aus Flörsheim

Diese Seite bewerten: