MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Paediprotect, Qeridoo und Thule.
19. Woche

Der 2-Zahn Hase

Deutschland vertrocknet und der Hase wird langsam echt erwachsen.

Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist eine Woche rum. Der Hase hat sich spontan noch für einen zweiten Zahn entschieden. Ich bin aber echt froh, dass auch er einfach Zähne bekommt, ohne tagelang zu weinen. Ohne Schmerzmittel oder alkoholische Schmerzgels, naja, das würde es bei uns sowieso nicht geben. Der Große hat Globulis und kühlende Beißringe bekommen, wenn er mal seine Hände aufgefressen hat, der Kleine brauchte aktuell nicht einmal das. Ich hoffe, das bleibt so.

In meinem Studium komme ich aktuell recht gut voran. 4 Prüfungen von 5 sind bestanden, die letzte muss ich noch fertig machen, aber die ist wirklich umfangreich. Dann habe ich bis Oktober ein wenig meine Ruhe. Müsste allerdings noch ein Praxisseminar machen, allerdings weiß ich da nicht ganz, ob ich das nicht erst nächstes Jahr machen soll. Bekomme danach ja 2 Jahre Lizenz zum Arbeiten und aktuell fehlt mir eh das ein oder andere passende Schulpferd, wo man Kinder drauf setzen kann. Die eierlegende Wollmilchsau ist eben nicht so einfach zu finden. Am liebsten wäre mir ja ein Pferd, was ich auch reiten kann, dann kann ich noch ein paar Abzeichen machen.

Aktuell verabschieden sich so ziemlich meine Babypfunde. Nach der Geburt ging es auch flott und plötzlich blieb es stehen. Trotz vollstillen. Beim Großen habe ich ja in der Schwangerschaft sehr abgenommen, da ich unter Hyperemesis Gravidarum litt, mein bester Freund war die Toilette, so ziemlich bin zum Ende. Da habe ich in der Stillzeit aber so richtig zugenommen, mein Körper hat alles eingelagert, was er gefunden hat. Nun habe ich ja in der Schwangerschaft gut zugelegt, hatte am Ende knapp 20 kg mehr drauf. Der Horror, wobei man mir das nicht unbedingt angesehen hat. Nun verabschiedet sich alles so nach und nach. Es heißt ja, man solle mind. 4-6 Monate bis der Effekt des Abnehmens eintritt. Juhuuuu, der Effekt hat mich gefunden. Habe fast mein Vorschwangerschaftsgewicht wieder, aber 6-7 Kg möchte ich darüber hinaus noch loswerden, damit ich mich irgendwann wieder guten Gewissens auf ein Pferd schwingen kann.

Der Hase wirkt aktuell schon so groß. Er liegt den ganzen Tag meist auf dem Bauch und guckt aufgeweckt durch die Gegend. Alleine auf dem Bett liegen kann, geht auch gar nicht mehr, da er schon mal urplötzlich auf der anderen Seite zu finden ist. Er rollt oder robbt sich. Er übt gerade schon fleißig den Unterarmstütz und versucht sich dann hinten wegzuschieben. Ich glaube, das Krabbeln lässt nicht mehr so lange auf sich warten. Dann ist hier nichts mehr sicher. Der Große krabbelte mit etwa 7-8 Monaten, zog sich recht früh hoch und lief schon recht schnell an Gegenständen. Frei lief er mit genau einem Jahr. Ich bin echt gespannt, ob der kleine Hase ihn da einholt. Ich dachte bisher ja immer, er lässt sich Zeit, weil er ja so speckig ist, aber ich glaube, das hat nichts zu sagen.

Gestern waren wir schwimmen. Herrlich nach dem ganzen Stress aktuell, in einer Therme zu schwimmen, die man fast für sich alleine hatte. Der Hase war sogar 1,5 Stunden am Stück im Wasser und ist mir im Whirlpool auf dem Arm eingeschlafen. Waren natürlich auch viele Eindrücke, die da auf ihn einprasselten. Aber er ist ja auch so eine Wasserratte, wie sein großer Bruder. Für den gucke ich ab und an immer schon mal nach einem Schwimmkurs aber meistens sind das nur Wassergewöhnungskurse. An Wasser gewöhnt ist er, aus der Badewanne bekomme ich ihn auch immer nur unter Geschrei raus.
Heute steht bei uns mal wieder Ernte an. Das Heu ist geschnitten und liegt jetzt auf der Weide zum Trocknen, was bei dem Wetter wohl nicht sehr lange dauern sollte. Unsere tragenden Stuten haben die Woche tagsüber Hausarrest und dürfen nicht auf die Weide, weil es einfach zu heiß ist. Luna weiß auch nicht wirklich, wo sie es suchen soll, meist verabschiedet sie sich kurz in unseren kleinen Bach, der leider auch nicht mehr viel Wasser führt, aber zum Wälzen im Schlamm reicht es noch.

So, ich werde mich jetzt aufraffen und meine letzte Prüfung zu Ende bringen, damit ich das Kapitel Reitpädagogik abhaken kann.

Ich wünsche euch eine sommerliche Woche (wobei mein Herz nun auch für die Landwirtschaft schlägt und da brauchen wir eigentlich mehr als dringend Regen und das auch bitte eine Woche lang)

Liebste Grüße,

Eure

Sina


*******************************************************************
kidsgo Tipp:

Willst du einen Sportbuggy und dann noch viele andere tolle Preise
gewinnen? Erwartest du auch bald dein Baby? Dann mach mit beim
Baby-Shower-Gewinnspiel!

Hier gibt‘s Tipps und Ideen für deine Baby-Shower-Party: Anregungen für
Geschenke, Spiele, Einladungen und mehr. Und hier kannst du dich für den
kidsgo Baby-Shower bewerben! Denn mit etwas Glück bist du die Frau, die alle
Produkte bekommt!

Beim Baby-Shower mitmachen

Dir alles Gute,

Anke (kidsgo-Tagebuch-Betreuerin)

*******************************************************************



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 19. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

2. Zahn, Fernstudium