MENU


Produkttest - Dentinox nenedent Kinderzahncreme

Von Anfang an gepflegt: 90 kleine Zähnchenputzer von 0 bis 5 Jahre testeten die nenedent® Kinderzahncreme

In diesem Artikel:

ANZEIGE

Eine Aktion von

Dentinox LogoMehr Informationen und weitere Produkte findest du auf dentinox.de

Ob mit oder ohne Fluorid: Pflegende, pH-neutrale Kinderzahncreme ohne Konservierungsstoffe

Die Zahnpflege der Kinder liegt allen Eltern am Herzen. Und diese beginnt bereits mit der Pflege des ersten Zähnchens. Bei nicht gut gepflegten Milchzähnen können Folgeschäden entstehen. Aber welche Zahncreme ist die richtige für mein Kind? Mit Fluorid oder ohne Fluorid? Dentinox® hat für jede Familie die auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene richtige Zahncreme.

nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid ist insbesondere konzipiert für Kinder, die sich in homöopathischer Behandlung befinden, welche durch die Eigenwirkung von Menthol, Pfefferminzöl oder anderen stark aromatischen ätherischen Öle gestört würde.

nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid ist besonders geeignet für Kinder, die schon zuverlässig die Zahncreme ausspucken können.

Die Fluoridzufuhr (z.B. über Fluoridtabletten) entscheidet über die Verwendung der nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid oder nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid. Erhält das Kind bereits zusätzliches Fluorid, empfehlen wir die Kinderzahncreme ohne Fluorid. Ist das nicht der Fall, empfehlen wir die Kinderzahncreme mit Fluorid.

Alle nenedent® Kinderzahncremes enthalten 13 % Xylit (Zuckeraustauschstoff) zur gezielten Reduzierung der Plaquebildung und des Wachstums der Kariesbakterien. Darüber hinaus sind alle nenedent® Kinderzahncremes frei von Saccharin und Konservierungsstoffen und mit neutralem pH-Wert zum Schutz der noch zarten Mundflora.

Testergebnis

Dentinox nenedent Kinderzahncreme mit Fluorid Test-SiegelFür die Pflege der ersten Zähnchen: die nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid im Test

Die Zahnpflege der Kinder liegt allen Eltern am Herzen. Und diese beginnt bereits mit dem Durchbrechen des ersten Zähnchens. Aber welche Zahncreme ist die richtige? Die Fluoridzufuhr (z.B. über Fluoridtabletten) entscheidet über die Verwendung der nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid oder nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid. Die nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid enthält 13 % Xylit zur gezielten Reduzierung der Plaquebildung und des Wachstums von Kariesbakterien. Darüber hinaus ist die Zahncreme frei von Saccharin und Konservierungsstoffen und schützt mit ihrem neutralem pH-Wert die noch zarte Mundflora.

28 Familien testeten mit ihren Kindern die nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid. Bestnoten gab es für die Konsistenz (1,5), die Reinigungsqualität (1,4) und die Handhabung der Tube (1,3). Gute Noten gab es für die reduzierte Süße (1,6), das Design der Verpackung (1,6) und den fruchtig frischen Geschmack (1,8).

Insgesamt wurde die nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid mit der Note „sehr gut“ (1,5) bewertet. 92,9 % der Testfamilien sind überzeugt von der nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid und empfehlen diese weiter.

Anke aus Berlin: „Wir werden die nenedent® Zahncreme nachkaufen: Da die Zahncreme sehr ergiebig ist, ist unsere erste Tube allerdings noch nicht alle. Überzeugend findet unser Kind definitiv den Geschmack und das Putzgefühl. Uns Eltern überzeugen vor allem die Inhaltsstoffe und das Öko-Test-Urteil 'sehr gut'.“ Bianca aus Wilhelmshaven: „Ich werde die nenedent® Kinderzahncreme weiter verwenden. Das Produkt ist toll! Vielen lieben Dank, dass wir die Zahncreme testen durften!“


Dentinox nenedent Kinderzahncreme ohne Fluorid Test-SiegelRundum gepflegt ab dem ersten Zähnchen: die nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid im Test

Ab dem ersten Zähnchen beginnt auch die Zahnpflege, welche allen Eltern am Herzen liegt. Bei nicht gut gepflegten Milchzähnen können Folgeschäden entstehen. Aber welche Zahncreme ist die richtige? Die Fluoridzufuhr (z.B. über Fluoridtabletten) entscheidet über die Verwendung der nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid oder nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid. Die nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid enthält 13 % Xylit zur gezielten Reduzierung der Plaquebildung und des Wachstums von Kariesbakterien. Darüber hinaus ist die Zahncreme frei von Saccharin und Konservierungsstoffen und schützt mit ihrem neutralem pH-Wert die noch zarte Mundflora.

28 Familien testeten mit ihren Kindern die nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid. Bestnoten gab es für die Konsistenz (1,4), die Reinigungsqualität (1,4) und die Handhabung der Tube (1,3). Gute Noten gab es für die reduzierte Süße (1,7), das Design der Verpackung (1,8) und den fruchtig frischen Geschmack (2,2).

Insgesamt wurde die nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid mit der Note „gut“ (1,6) bewertet. Alle Testfamilien (100 %) empfinden das Preis-Leistungsverhältnis als angemessen. 89,3 % der Testfamilien sind überzeugt von der nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid und 96,4 % der Testfamilien empfehlen die Zahncreme weiter.

Christina aus Oberlungwitz: „Ich empfand die Zahncreme als sehr gut und werde sie weiter verwenden. Die Kinder haben sie problemlos akzeptiert, was ein sehr wichtiger Aspekt ist.“ Anna aus Sigmaringen: „Ich werde die Zahncreme für mein Kind auf jeden Fall weiter verwenden. Finde es auch super, dass Xylit enthalten ist!“


Dentinox nenedent Kinderzahncreme homoeopathivertraeglich mit Fluorid Test-SiegelVon Anfang an gepflegt: die nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid im Test

Die Pflege der Milchzähne beginnt bereits mit den ersten Zähnchen. Aber welche Zahncreme ist die richtige? nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid ist konzipiert für Kinder, die sich in homöopathischer Behandlung befinden. Sie verzichtet auf Menthol, Pfefferminzöl oder andere stark aromatische ätherische Öle, da diese die homöopathische Wirkung beeinträchtigen könnten. Die nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid enthält 13 % Xylit zur gezielten Reduzierung der Plaquebildung und des Wachstums von Kariesbakterien. Darüber hinaus ist die Zahncreme frei von Saccharin und Konservierungsstoffen und mit neutralem pH-Wert zum Schutz der noch zarten Mundflora.

30 Eltern testeten mit ihren Kindern die nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid. Durchweg gute Noten gab es für den fruchtigen Geschmack (2,1), die reduzierte Süße (1,8) und die Reinigungsqualität (1,6). Bestnoten gab es für die Konsistenz der Zahncreme mit der Note 1,5 und die Handhabung der Tube mit der Note 1,4.

Insgesamt wurde die nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid mit der Note „gut“ (1,7) bewertet. 93,3 % der Testfamilien sind überzeugt von der Zahncreme und 90 % der Testfamilien empfehlen die nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid weiter.

Christina aus Rosenheim: „Insgesamt bin ich begeistert und möchte mich zuerst für den Produkttest bedanken. Besonders hat mich überzeugt, dass die Zahnpasta homöopathieverträglich ist. Das gibt es, soweit mir bekannt ist, nicht noch einmal.  Sie ist optimal geeignet, wenn ich nebenbei z.B. Globuli anwende. Auch sehr gut kommt das Produktdesign an, da der Teddy einprägsam ist und schon von den Kleinsten wiedererkannt wird.“

nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid – note: 1,5*

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Design der Verpackung gut (1,6)
fruchtig frischer Geschmack gut (1,8)
wenig süß gut (1,6)
Konsistenz sehr gut (1,5)
Reinigungsqualität sehr gut (1,4)
Handhabung der Tube sehr gut (1,3)
Gesamtnote sehr gut (1,5)

nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid – note: 1,6*

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Design der Verpackung gut (1,8)
fruchtig frischer Geschmack gut (2,2)
wenig süß gut (1,7)
Konsistenz sehr gut (1,4)
Reinigungsqualität sehr gut (1,4)
Handhabung der Tube sehr gut (1,3)
Gesamtnote gut (1,6)

nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid – note: 1,7*

Kategorie Bewertung (∅ Note*)
Design der Verpackung gut (1,8)
fruchtig frischer Geschmack gut (2,1)
wenig süß gut (1,8)
Konsistenz sehr gut (1,5)
Reinigungsqualität gut (1,6)
Handhabung der Tube sehr gut (1,4)
Gesamtnote gut (1,7)

* Schulnoten-Durchschnitt: Summe der abgegebenen Schulnoten (Noten 1-6) / Anzahl der Testfamilien (bzw. Anzahl der Einzelkategorien für die Ermittlung der Gesamtnote)

Fotos und Eindrücke unserer Testfamilien

nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid 

Sandra aus Berlin: „Die Zahncreme schmeckt meinem Sohn und er putzt sich die Zähne gut mit ihr, darum werden wir die nenedent sicher weiterverwenden.“

nendent Kinderzahncreme mit Fluorid privat getestet

Bildquelle privat: Ayben aus Esslingen

 

Bianca aus Wilhelmshaven: „Ich werde die Tube nenedent Kinderzahncreme weiter verwenden. Das Produkt ist toll! Vielen lieben Dank, dass wir die Zahncreme testen durften!“

Christiane aus Erfurt: „Ich bin sehr zufrieden. Natürlich werde wir die Zahncreme weiterverwenden und auch weiterempfehlen.“

Bernadett aus Leinefelde: „Bin sehr zufrieden und werde das Produkt nachkaufen.“

Sonja aus Frankfurt: „Werde die Zahncreme weiter verwenden. Sie scheint besser zu schmecken als die, die wir vorher benutzt hatten und daher ist das Zähneputzen leichter.“

Carmen aus Pöttmes: „Ein toller Test! nenedent ist eine tolle Zahncreme mit kindgerechtem Design und verträglichen Inhaltsstoffen!“

Anke aus Berlin: „Wir werden die nenedent Zahncreme nachkaufen. Da die Zahncreme sehr ergiebig ist, ist unsere erste Tube allerdings noch nicht alle. Überzeugend findet unser Kind definitiv den Geschmack und das Putzgefühl. Uns Eltern überzeugen vor allem die Inhaltsstoffe und das Öko-Test-Urteil 'sehr gut'.“

Mareike aus Münster: „Ich werde sie Zahncreme auf jeden Fall weiterverwenden. Ich finde diese Zahncreme perfekt.“


nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid 

Nicole aus Eisenach:
„Wir werden die Produkte weiterhin verwenden, da wir begeistert davon sind.“

Cynthia aus Leipzig:
„Ich bin vollkommen zufrieden.“

Anna aus Sigmaringen:
„Ich werde die Zahncreme für mein Kind auf jeden Fall weiter verwenden. Finde es auch super, dass Xylit enthalten ist!“

Vivien aus Seßlach:
„Ich werde sie auf jeden Fall weiter verwenden, weil ich es einfach gut finde.“

Jaqueline aus Oberhausen-Rheinhausen:
„Ich finde die Zahncreme super! Sie schmeckt den Kindern und reinigt und schützt die Zähne.“

Christina aus Oberlungwitz:
„Ich empfand die Zahncreme als sehr gut und werde sie weiter verwenden. Die Kinder haben sie problemlos akzeptiert, was ein sehr wichtiger Aspekt ist.“

Claire aus Wolfach:
„Wir sind begeistert! Unsere Maus liebt es mit nenedent zu putzen.“

nendent Kinderzahncreme ohne Fluorid privat getestet

Bildquelle privat: Anita aus Walldürn


nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid

Beate aus Kornwestheim: „Ich würde genau diese Creme weiter verwenden. Sie vermittelt ein gutes Gefühl beim Putzen. Die Zähne werden schonend sauber.“

nendent Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid privat getestet

Bildquelle privat: Madeleine aus Schopfheim

Carina aus Köln: „Der Geschmack kam bei meinen Kindern gut an. Das ist besonders wichtig, damit das Zähneputzen nicht zum Kampf wird.“

Ann aus Frankfurt/Oder: „Insgesamt bin ich zufrieden. Die Zahncreme wurde gut von mein Sohn angenommen. Mein Sohn mochte den Geschmack und mein Neffe durfte auch mal probieren und hat es für gut befunden.“

Franziska aus Hirschau: „Unser Sohn mag diese Zahnpasta sehr gerne. Der Geschmack ist neutral und die Konsistenz gefällt ihm. Dazu muss ich mir bei homöopathischen Arzneimittel keine Sorgen machen, dass die Wirkung durch die Zahnpasta gedämmt wird.“

Christina aus Rosenheim: „Insgesamt bin ich begeistert und möchte mich zuerst für den Produkttest bedanken. Besonders hat mich überzeugt, dass die Zahnpasta homöopathieverträglich ist, wenn ich nebenbei z.B. Globuli anwende. Auch sehr gut kommt das Produktdesign an, da der Teddy einprägsam ist und schon von den Kleinsten wiedererkannt wird.“

Claudia aus Forchheim: „Wir werden die Zahnpasta weiter benutzen. Meine Tochter mag die Creme und putzt damit gerne auch selbst. Sie lässt sich gut dosieren und schäumt auch nicht zu arg. Meine Tochter mag den Bären auf der Tube und findet es toll, dass sie diese selbst öffnen kann.“

Madeleine aus Schopfheim: „Tolle Zahncreme, die direkt von den Kindern angenommen wurde!“

Evelyn aus Krefeld: „Wir werden die nenedent Kinderzahncreme auch in Zukunft kaufen. Vor allem wird die nenedent Kinderzahncreme dann zum Einsatz kommen, wenn die Kinder homöopathische Mittel verschrieben bekommen.“

Blog- und Social-Media-Beiträge unserer Tester

nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid 

Ayben aus Esslingen:

Instagram

Carmen aus Pöttmes:

Instagram

Mareike aus Münster:

Instagram

Instagram

 


nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid

Claire aus Wolfach:

Instagram

Anita aus Walldürn:

Instagram

Andreas aus Reutlingen:

Instagram

Instagram

Instagram


nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid

Madeleine aus Schopfheim:

Instagram

Instagram

Doreen aus Ingolstadt:

Instagram

Sonja aus Flörsheim am Main:

Instagram

Instagram