MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, kidsreich, Qeridoo, Thule und Bella Baby Happy.
44. Woche

Fieber

Das Fieber hat sie gepackt und die Nächten hängen mir nach.

Hallo ihr Lieben,

dieses Mal bin ich spät dran mit meinem Bericht. Die Woche verflog wie im nu. Riekes oberer Schneidezahn ist jetzt zu sehen. Sie übt das Stehen ohne festzuhalten. Meist steht sie breitbeinig und freut sich wie verrückt. Sie ist ein perfekter Schnuller Dieb, einen kleinen Moment nicht aufgepasst, wird der Schnuller von ihrem Cousin geklaut und in ihren Mund gesteckt. Ein Bild zum Totlachen. Sie wollte ihn auch gar nicht mehr hergeben. Dabei ist der ja viel zu klein für ihren Mund.

Sie fängt auch an, an dem Sofa und der Wohnwand seitwärts ein paar Schritte zu machen. Sie wird so schnell groß. Dieser Satz hing mir oft zu den Ohren raus, wenn Leute im Umfeld das sagten. Jetzt, wo man selber so ein Zwerg hat, versteht man was sie meinten. In wenigen Wochen ist sie ein Jahr und unser Tagebuch endet… Wahnsinn!

So ruhig die Woche auch war…desto spannender wurde es ab Freitag. Wir haben uns zu einem Spaziergang verabredet und fuhren also los. Nachdem die Runde fertig war, verkrochen wir uns wieder ins Haus. Es war ja doch schon ziemlich ungemütlich draußen. Beim Spielen auf den Boden hat sich die Kleine plötzlich auf mein Bein gelegt und die Augen geschlossen. Ihr Verhalten nach dem Spaziergang kam mir eh schon etwas spanisch vor, so ruhig aber auch nölig. Aber als sie da so lag, dachte ich, hier stimmt doch was nicht.

Ich nahm sie auf den Arm und tastete erstmal Gesicht, Hände und Füße ab. Ihr Kopf glühte, alles andere war normal temperiert. Ich zog sie an, verabschiedete mich und fuhr wieder nach Hause. Dort angekommen habe ich ihr Fieber gemessen, 38 Grad. Oh je, sie hat Fieber. Das allererste Mal hat sie nun das Fieber gepackt. Sie war zuhause sehr schlapp, hat sich wie verrückt geweigert Wasser zu trinken. Ich habe dann etwas Tee mit in die Flasche gemacht und das hat sie getrunken, es ist ja sehr wichtig genügend Flüssigkeit bei Fieber zu sich zu nehmen.

Dann schlief sie viel. Abendessen fiel aus, sie hat geschlafen. Irgendwann gegen 22 Uhr, wachte sie auf, ich habe ihr dann eine Flasche gemacht und schon schlief sie weiter. Ich habe zwischendurch nochmal Fieber gemessen 38,5. Ja, da wurde auch ich, die relaxte und coole Mama, plötzlich ganz nervös. Ich habe sie bis auf den Body ausgezogen und ins Bett gelegt und mit einem Bettbezug leicht zugedeckt, ich konnte nicht schlafen, ich musste Nachtwache halten. Als das Fieber auf 39 Grad stieg, gab ich ihr ein Zäpfchen. Bevor jetzt wieder jemand schlaue Kommentare schreiben will. Ich fand es in der Situation angebracht, ich habe gesehen wie mein Kind drauf war. Punkt.

Ich hielt weiterhin Wache. Nach 1 ½ Stunden kontrollierte ich nochmal, es war gesunken, 37 Grad. Ich hatte wirklich einen unheimlich leichten Schlaf. Rieke wurde unzählige Male wach, schrie und weinte. Ich nahm sie immer in den Arm und beruhigte sie, bis sie wieder in den Schlaf gefunden hat. Die Nächte darauf war sie auch sehr unruhig. Das Fieber war aber zum Glück weg. Das einzige was blieb, war ein Röcheln beim Schlafen.
Also ging ich mit ihr zum Arzt. Da wir bald in den Urlaub fahren, war mir das lieber. Wir möchten ja nicht, das Rieke krank ist. Als wir dann endlich nach geschlagenen zwei Stunden dran kamen (ich habe extra angerufen, wann wir kommen können zwecks Wartezeit *grrrrr*) horchte er sie ab und schaute in Hals und Ohren. Er sagte, sie ist etwas verschleimt aber er würde in diesem Fall keine Medikamente geben, ansonsten wäre sie Kerngesund. Da fiel mir ein Stein vom Herzen.

Jetzt meckert sie ihren Papa an, der die Frechheit besitzt und etwas isst. Jaja, Rieke ist eine kleine Mampfmaschine, was man ihr aber gar nicht so ansieht. Sie hängt immer noch bei ihren 9 kg.
Ich muss auch gleich etwas kochen. Mein Magen hängt mir schon in den Kniekehlen.

Ich hoffe, nächste Woche hab ich wieder mehr zu berichten.

Bis bald,

Mareike

*******************************************************************
kidsgo Tipp:

Willst du einen Sportbuggy und dann noch viele andere tolle Preise
gewinnen? Erwartest du auch bald dein Baby? Dann mach mit beim
Baby-Shower-Gewinnspiel!

Hier gibt‘s Tipps und Ideen für deine Baby-Shower-Party: Anregungen für
Geschenke, Spiele, Einladungen und mehr. Und hier kannst du dich für den
kidsgo Baby-Shower bewerben! Denn mit etwas Glück bist du die Frau, die alle
Produkte bekommt!

Beim Baby-Shower mitmachen

Dir alles Gute,

Anke (kidsgo-Tagebuch-Betreuerin)

*******************************************************************



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Andrea, Berlin25.09.2018 15:55

Hallo Mareike,

ich verfolge deine Berichte nun seit der Geburt deiner Tochter. Ich finde, du machst das klasse. Bitte höre weiterhin auf dein Bauchgefühl, denn du als Mama weißt am besten, was zu tun ist. Gute Besserung an deine Maus!

Lg

Unmöglicher Beitrag?       Bitte melden.


Gast25.09.2018 14:45

Hallo Mareike,

jedes Kind verhält sich bei Fieber anders. Bei uns kann Kind 1 nicht sehr hoch fiebern, während Kind 2 da mehr aushält und entsprechend später ein Zäpfchen bekommt. Da entscheide ich auch je nach Situation und Befinden der Kinder. Da gibt es kein Patentrezept und wenn es den Kindern einfach nicht gut geht muss man handeln!
Drücke euch die Daumen, dass sie bis zum Urlaub wieder fit ist und ihr einen schönen Urlaub verbringen könnt.

Unmöglicher Beitrag?       Bitte melden.



Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 44. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:



In diesem Beitrag geht's um:

Zähne. Fieber