MENU

Ausflugsziele Düsseldorf - Urlaub und Reisen

Hier stellen wir euch eure Favoriten vor: „Rundum“-Service in Gabriel's Familieneck, Märchenzoo „Blauer See“ in Ratingen und den Kinderbauernhof der Stadt Neuss.

In diesem Artikel:

Extrawürste für Kids inklusive

„Rundum“-Service in Gabriel's Familieneck

Wer kennt sie nicht, diese Treffen mit mehreren Müttern/Vätern – bei denen man hinterher feststellt, dass man eigentlich mehr damit beschäftigt war, darauf zu achten, dass der Fratz, nicht stört, nicht stürzt, nicht stolpert? Damit könnte jetzt Schluss sein: Gabriel's Familieneck in Düsseldorf-Benrath will Abhilfe schaffen.

Das erst vor kurzem eröffnete Café überzeugte bereits kidsgo-Leserinnen (an dieser Stelle herzlichen Dank an Anna-Katharina Heck). Neben Rauchverbot, großzügig ausgestatteter Kinderspielecke, Laufstall, Wickeltisch, eigens für Kinderwagen eingerichtete Abstellmöglichkeiten und natürlich bei allem kindgerechter und kindersicherer Einrichtung gibt’s auch noch kinderfreundliche Bedienung.

In dem hellen Cafe mit netter Wandbemalung (Biene Maja winkt fröhlich) haben die Kleinsten vielfältige Möglichkeiten sich zu beschäftigen – und keinen stört's! Auch wenn’s mal drunter und drüber geht: Hier ist der Name Programm! Ein Familieneck ist nun mal kein Ort trauter Zweisamkeit. Wie heißt es so schön: Die Spiele sind eröffnet!

Auf die nun angesichts dieser Ausstattung sicher entspannteren Erziehungsberechtigten wartet noch dazu die Möglichkeit eines Frühstücks á la carte, auch kleine Snacks sind im Handumdrehen fertig. Und wieder ist an alles gedacht: Solltest du in deinem Survival-Paket ein Breigläschen vergessen haben, erhältst du selbst dies bei Gabriel. Noch Fragen? Gabriel antwortet dir sicher!

Ort: Düsseldorf-Benrath,
Börchemstraße 5 (neben Inhoven)
Alter: 0 – 99 Jahre
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.30 Uhr bis 17 Uhr
Sa 8.30 Uhr bis 14 Uhr

Nähere Informationen:
eMail: gabriels_familieneck@web.de

Eine Reise in das Land der Fabelwesen

Der Märchenzoo „Blauer See“ in Ratingen verzaubert deine Zwerge

Wie oft hast du schon den Wolf und die sieben Geißlein vorgelesen? Dreimal, siebenmal oder hast du irgendwann aufgehört zu zählen? Wie wär’s, wenn du an einem sonnigen Tag deiner kleinen Büchernase die Geißlein mal in „echter“ Märchenkulisse zeigen? Möglich ist das – im Märchenzoo „Blauer See“!

Bereits in der dritten Generation geführt, verbreitet der seit 1952 bestehende „Zoo“ einen ganz eigenen Charme. Waren etwa Hexen am Werk? Vielleicht? Wer weiß….

Jedenfalls stehen Aschenputtel, Dornröschen und Schneewittchen mit seinen sieben Zwergen in „ihrer“ Kulisse bereit und erwarten die Besucher. Den entscheidenden Reiz dieses Ausflugsziels (zumindest für die dem Märchenland „Entwachsenen“) macht die zauberhafte Natur aus – eingebettet in die landschaftlich reizvolle Umgebung des „Blauen Sees“ findet sich hier ein Ausflugsziel, das zum „Seele baumeln lassen“ einlädt.

Während die eigenen Zwerge zwischen den Kulissen herumtoben, sich vielleicht noch beim Ponyreiten im „Prinz oder Prinzessin sein“ üben, hast du die Möglichkeit, zu rasten, in Erinnerungen zu schwelgen („Also mein Lieblingsmärchen war ja… - huh fand ich das gruselig...) oder noch ein weiteres Mal bei einem Rundgang die Welt der Märchen zu erobern.

Kleiner Tipp: Lies dich vorher schlau – es wird Fragen regnen. Oder besser noch: Stecke ein dickes Märchenbuch ein. Und wie war das denn noch gleich? Wer rettet die Geißlein?

Ort: Ratingen
(Beschilderung Märchenzoo folgen)
Alter: 0 – 99 Jahre

Öffnungszeiten: ganzjährig,
Mo- Fr ab 11 Uhr bis der letzte Gast geht
Sa./So./Feiertag ab 10 Uhr bis der letzte Gast geht

Eintritt:
Kinder (2-14 Jahre) 1,50 EUR
Erwachsene 2,50 EUR
Gruppenpreise: (Ab 10 Personen)
Kinder 1,25 EUR
Erwachsene 2,00 EUR

Nähere Informationen:
Tel. 0 21 02.13 56 79
Mobil 0177. 38 88 371

www.maerchenzoo.de

Natur zum Greifen nah

Kinderbauernhof der Stadt Neuss

Iiiiiih, puh – was riecht denn da? Empfindliche Nasen sollten lieber zu Hause bleiben, aber all jene, die den lieben Kleinen mal das Leben auf dem Bauernhof zeigen möchten, sind hier mehr als gut aufgehoben: Der Kinderbauernhof der Stadt Neuss weiß Groß und Klein mit seinen Möglichkeiten zu begeistern.

Ursprünglich als ein Streichelzoo im Stadteil Selikum geplant, steht nun ein weitläufiges Areal für das Abenteuer „Natur“ zur Verfügung. Neben der historischen Hofanlage, dem Pferdestall mit einer Kinderspielzeugausstellung (der vergangenen 200 Jahre!), begeistern natürlich die Ziegen, Hühner, Schweine und Pferde die Jüngsten. All dies „natürlich“ im wahrsten Sinne des Wortes verbunden mit den Gerüchen eines Bauernhofs – die so mancher bei diesem Besuch lieben lernt! Überall gibt es etwas zu streicheln, zu fühlen und nicht zuletzt zu riechen.

Charmant ist auch der sich an das Gelände anschließende „Rundgang“. Er spiegelt die Veränderung des bäuerlichen Lebens in den vergangenen hundert Jahren wider. Selbstverständlich ist aber auch kindgerecht an Rastmöglichkeiten gedacht. Wer das hier anzutreffende Damwild ausreichend gefüttert hat, wird es sich unter dem einladenden „Pilz“ selbst gemütlich machen wollen. Nach Erholung an diesem lauschigen Picknickplatz führt der Rundweg weiter entlang dem Fluß Erft bis zum so genannten „Wasserfall“. Einfach sehenswert! Auf dem Rückweg können sich die neuen Naturliebhaber dann noch mit den Gemüsesorten eines Bauerngartens vertraut machen.

Neben all diesem (ein Tag scheint kaum zu reichen) bietet der Förderverein des Kinderbauernhofs zudem ein umfangreiches Programm an.

Schau doch einfach mal im Internet nach oder ruf beim Grünflächenamt der Stadt Neuss an – das Programm für's erste Halbjahr 2007 steht bereits.

Ort: Neuss (Stadteil Selikum), Nixhütter Weg 141
Alter: 0 – 99 Jahre

Öffnungszeiten:
Täglich von 9 - 18 Uhr
Scheune: Dienstag bis Freitag von 10 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 11 - 17 Uhr

Ausstellung Scheune:
Di–Fr 10 bis 17 Uhr,
Sa u. So 14 bis 17 Uhr
Eintritt: frei

Anmeldung und weitere Informationen:
Grünflächenamt der Stadt Neuss
Bergheimer Straße 67
41646 Neuss
Tel. 0 21 31.90 85 21

www.kinderbauernhof-neuss.de