MENU

Familienthemen - Pflege beim kranken Kind

Immer mehr Väter melden sich wegen ihrer kranken Kinder selbst arbeitsunfähig. Das meldet die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK).

In diesem Artikel:

Kranke Kinder

In den letzten beiden Jahren ist die Zahl der Männer, die sich wegen einer Krankheit ihrer Kinder krank meldeten, um gut 40 % gestiegen. Im Jahr 2009 wurden nach einer Auswertung der internen Statistik der DAK insgesamt 125 000 so genannte „blaue Scheine“ eingereicht. Insgesamt 13 500 stammten von Männern. 2007 hatte der Anteil der Männer, die Kinderpflege-Krankengeldanträge einreichten, noch 9 700 betragen.

Mehr Anträge auf Kinderkrankengeld

DAK-Sprecher Jörg Bodanowitz erklärte, mit etwas über 10 % sei der Männeranteil immer noch recht niedrig. Jedoch würde er seit zwei Jahren stetig steigen. Die DAK hatte eine sprunghaft steigende Zahl der Krankengeldanträge wegen Kinderpflege festgestellt: Seit 2007 seien über 12 % mehr Anträge eingegangen.

In punkto Kinderpflege herrscht ein deutliches Ost-West-Gefälle in Bezug auf den Männeranteil. Bodanowitz bezeichnet diese Unterschiede zwischen neuen und alten Bundesländern als „traditionell“. In Brandenburg und Berlin lag der Väteranteil bei über 12 %, in Bayern und Baden-Württemberg nur bei 9 %, so der Sprecher der Krankenkasse.

Diese Seite bewerten: