MENU

Schwangerschaft - Alleine? umstaendehalber.com hilft!

In diesem Artikel:

Schwanger und alleine? – www.umstaendehalber.com hilft!

Barbara K. (31) versteht die Welt nicht mehr. Erst drei Monate ist es her, dass ihr Freund Stefan ihr anvertraute, wenn bei der Verhütung mal „etwas schief“ liefe, sei das „nicht weiter tragisch“. „Ein gemeinsames Kind kann ich mir vorstellen, hat er gesagt“, erinnert sich Barbara. Heute ist sie werdende Mutter – und allein. „Stefan ist einfach plötzlich abgehauen, als ich ihm von der Schwangerschaft erzählt habe.“ Barbaras Schicksal ist kein Einzelfall, das zeigt die Statistik: Fast die Hälfte aller ledigen, allein erziehenden Mütter verbringt bereits die Zeit der Schwangerschaft ohne Partner. Eine traurige Bilanz mit steigender Tendenz.

Trennung in der Schwangerschaft - Was nun?

„In vielen Fällen kommt die Trennung für die Frauen ganz überraschend. Sie sehen häufig gar keine Hinweise darauf, daß die Männer ein gemeinsames Kind ablehnen würden“, sagt die Familientherapeutin Eva-Maria Hesse. Die vielfältigen Probleme alleingelassener Schwangerer kennt sie aus ihrer Arbeit als Beraterin am Sorgentelefon von „umstaendehalber e.V.“

Angebote für Schwangere

Hilfe, Beratung, Informationen und Links für Schwangere findest du hier: Angebote für Schwangere.

Der gemeinnützige Verein bietet seit April 2002 Hilfestellung für werdende Single-Mütter. „Diese Frauen sehen sich ganz plötzlich vielen existentiellen und auch psychischen Problemen ausgesetzt – und das in einer Lebensphase, die von unserer Gesellschaft als „eine der glücklichsten im Leben einer Frau' beschrieben wird“, weiß Gabriele Degelmann, die erste Vorsitzende von „umstaendehalber e.V.“ Doch der freudigen Erwartung auf ihr Kind können sich die wenigsten Betroffenen entspannt hingeben. Werdende Single-Mütter zerbrechen sich den Kopf über finanzielle und rechtliche Fragen und werden von Zukunftsängsten geplagt.

Kontaktadresse

Umstaendehalber e.V.
Sorgentelefon: 0911.347268
(Beratung kostenlos + anonym)
Di 18.00-21.30 Uhr
Mi 12.00-14.00 Uhr
Familientherapeutin: Eva-Maria Hesse

www.umstaendehalber.com
info@umstaendehalber.com

Aktuelles und Austausch mit anderen Allein-Schwangereren findest du im Forum auf: umstaendehalber.com

Vorstand: Gabriele Degelmann, Heike Götz, Eva-Maria Hesse, Lizzy Aumeier

Wie jeder gemeinnützige Verein ist auch „umstaendehalber e.V.” auf Spenden angewiesen.

Dresdner Bank Nürnberg
BLZ 760 800 40
Konto 1 250 085.

Schwangerschaft ohne Vater - Welche Auswirkungen bleiben

Die Auswirkungen einer derart belastenden Schwangerschaft auf das ungeborene Kind wurden erst in jüngster Zeit in einigen Veröffentlichungen von Psychologen dokumentiert. Erfahrungen haben gezeigt, dass gerade in dieser Gruppe von Neugeborenen viele so genannte „Schrei-Babys“ zu finden sind. Kaum verwunderlich, daß sich viele betroffene Mütter „unendlich einsam mit ihren Problemen fühlen“, so Gabriele Degelmann.

Hier setzt der Verein „umstaendehalber e.V.” an: Die Website „www.umstaendehalber.com“ bietet nicht nur eine Fülle von hilfreichen Informationen zu den Bereichen Behörden, Recht, Finanzielles und Aktuelles, sondern auch ein Forum, in dem sich Betroffene austauschen, Fragen stellen und Kontakte knüpfen können.

Wie hilft www.umstaendehalber.com

Alle Bereiche sind den Frauen kostenlos, ohne Mitgliedschaft und - wenn gewünscht - auch anonym zugänglich. Von dem Angebot machten bislang rund 30.000 Besucherinnen (wahrscheinlich auch einige Besucher) Gebrauch – darunter auch Barbara K.: „Dass mein Baby ohne seinen Vater an unserer Seite zur Welt kommt, kann ich zwar nicht ändern. Aber der Verein „umstaendehalber” hat mich ermutigt, das Leben von meinem Kind und mir selbst in die Hand zu nehmen und jetzt die richtigen Schritte zu tun, damit es uns gut geht.“


Diese Seite bewerten: