MENU

Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist

Babykamm

Bewertung:
Babykamm
Werden Babys Haare im Laufe der Zeit langsam länger, kannst Du statt einer weichen Bürste auch einen feinen Babykamm benutzen.

Gerade bei kleinen Essanfängern landet das Essen überall und auch mal in den Haaren. Eingetrocknete Reste lassen sich mit einem Baby-Kamm besser entfernen als mit der Bürste.

Babykämme sind weicher und sanfter zu Haaren und Kopfhaut als jene für Erwachsene.


Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist:

In der Rubrik Babys Haarpflege gibt es außer Babykamm

Babykamm: weitere Kommentare