MENU

Stillen - Muttermilch ist gratis und unbezahlbar

In diesem Artikel:

Mindestens sechs Monate lang stillen

Die Weltgesundheits-Organisation (WHO) und UNICEF empfehlen sechs Monate ausschließlich Stillen, darüber hinaus bis zum 1. Lebensjahr - plus begleitendes Weiterstillen bis zum Ende des 2. Lebensjahres. Immunglobuline in der Muttermilch schützen das Kind gegen Infektionen wie Grippe oder Magen-Darm-Erkrankungen und Allergien.

Stillangebote

Auf kidsgo findest du Termine rund ums Stillen in deiner Region!

Gesündere Kinder

Gestillte Kinder bleiben nachweislich schlanker. Und länger stillende Mütter nehmen schneller ab: Die Fettdepots speziell an den Hüften schmelzen ab dem 4. bis 5. Stillmonat weg. Auch das Brustkrebsrisiko sinkt durch Stillen. Stillen ist aber nicht nur gesünder als Milchpulver – es ist auch viel günstiger. 450 ml Milch trinkt ein Neugeborenes am Tag, ein Baby zwischen zwei und sechs Monaten braucht schon 700 ml. Ein Jahr Stillen spart rund 1000 Euro an Milchpulver, Fläschchen und Zubehör. Und: Stillen ist mehr als bloße Ernährung. Die Brust ist für das Baby Trost und Geborgenheit. Das schafft eine innige Mutter-Kind-Bindung. Kein Fläschchen kann das toppen.


Diese Seite bewerten: