MENU

Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist

Babyphone

Bewertung:
Babyphone
Ein Babyphone ist besonders für Eltern mit weitläufigen oder verschachtelten Wohnungen oder Häusern mit mehreren Etagen eine Anschaffung, die zu bedenken ist.

Aber auch für andere junge Eltern, die besorgt über den Schlaf ihres Kindes wachen ohne sich ständig in seiner Nähe aufhalten zu wollen, ist ein Babyphone eine Erleichterung.

Vergiss jedoch nicht, dass auch ein Babyphone elektromagnetische Felder erzeugt. Die meisten modernen Geräte liegen zwar deutlich unter den Grenzwerten, dennoch werden ca. 2m Abstand zum Bettchen empfohlen. Es gibt auch Modelle mit Geräuschsensor, die erst senden, wenn Dein Baby weint und somit die Strahlung reduzieren.

Darüber hinaus gibt es immer mehr Geräte mit zahlreichen Zusatzfunktionen, die sogenannten Babymonitore. Je nach Modell verfügen diese auch über Temperatur-, und Luftfeuchtigkeitssensor oder Bewegungsmelder.


Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist:

In der Rubrik Sicherheit gibt es außer Babyphone

Babyphone: weitere Kommentare