MENU

Kliniktasche zur Geburt – Diese Checkliste hilft dir

Du bist bereits im 7. oder 8. Monat? Prima, dann solltest du jetzt deine Kliniktasche packen. Damit du in der Aufregung nichts vergisst, haben wir dir hier eine Checkliste zusammengestellt. Mit viel Platz für eigene Notizen. Denn du weißt am Besten, was du oder dein Partner zusätzlich zum Wohlfühlen in deiner Kliniktasche benötigen.

In diesem Artikel:

Das gehört in die Kliniktasche, unsere Checkliste:

Dokumente

  • Krankenversicherungskarte
  • Mutterpass
  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde (bei ledigen Müttern)
  • Familienstammbuch od. Heiratsurkunde

Kleidung

  • Nachthemden oder Schlafanzüge (mit Öffnung zum Stillen)
  • Bademantel
  • Hausschuhe
  • Baumwollslips (kochfest oder zum Wegwerfen)
  • Still-BH´s (circa 2-3 Stück)
  • Bequeme Freizeitkleidung
  • warme Socken

Weitere Infos

Erfahrungsaustausch: Kliniktasche
www.netmoms.de

Checkliste für Hausgeburt
www.geburt-erleben.com

Hygieneartikel

  • Handtücher
  • Waschlappen
  • Seife
  • Zahnbürste- und Paste
  • Shampoo, Duschgel
  • Still-Einlagen

Babyartikel

  • Babytragetasche
  • Babysitz für´s Auto
  • Windeln (kleinste Größe - Newborn)
  • Kleidung (je nach Jahreszeit, ideal sind Strampler)
  • Mütze

Sonstiges in der Kliniktasche

  • Snacks, Obst etc.
  • Musik, Bücher etc.
  • Fotoapparat, Filmkamera
  • alle wichtigen Telefonnummern

Checklisten: Geburt

Was brauchst du zum Start mit dem Baby?
Checkliste: Ist alles bereit?

Was braucht das Baby zum Start ins Leben?
Checkliste: Erstausstattung

Was darfst du nicht vergessen?
Checkliste Arbeitgeber und Behörden

Eigene Wünsche und Notizen

  • ...
  • ...
  • ...
  • ...

Ein Tipp: Erkundige dich in deiner Entbindungsklinik, was dir dort zur Verfügung gestellt wird. Meist werden Kleidung, Windeln für das Neugeborene sowie Binden und Stilleinlagen für die Mutter angeboten. Die Angebote variieren je nach Klinik.