MENU

Matratze: Wie die Babymatratze beschaffen sein sollte

Matratze

Bewertung:
Matratze
Für Dein Baby eignet sich am besten eine feste Matratze, in die der kleine Körper nicht einsacken kann. Achte auf möglichst natürliche und atmungsaktive Materialien.

Ein trittfester Rand ist günstig, wenn das Baby größer wird und sich an den Stäben hochzieht. Die Matratze muß genau in das Bettgestell passen, damit keine gefährlichen Lücken entstehen.

Um die Matratze vor Nässe zu schützen, eignen sich atmungsaktive Matratzenauflagen oder Moltontücher. Synthetische Materialien sind dagegen ungeeignet. Sie können die Atmung Deines Babys behindern.


Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist:

In der Rubrik Schlafen gibt es außer Matratze

Matratze: Neuester Kommentar

verena aus neustrelitz meint:
16.07.2019 11:02
nach meinem 4. kind weiß ich: eine gute babymatratze ist unnötig. das baby schläft im ersten jahr eh meist im elternbett...

Matratze: weitere Kommentare