MENU

Mulltücher: Alleskönner in der Babypflege

Mulltücher 6 Stk. (als Spucktücher)

Bewertung:
Mulltücher 6 Stk. (als Spucktücher)
Mulltücher sind wahre Alleskönner. Du kannst sie außer zum Wickeln auch zum zerschneiden und als Waschlappen, als großes Lätzchen beim Füttern oder als Nässeschutz im Bettchen nutzen und statt Laken auf die Wickelunterlage legen.

Im Sommer können sie als Sonnenschutz im Kinderwagen dienen. Du kannst sie Dir beim Bäuerchen über die Schulter legen, um Deine Kleidung zu schützen. Daher nimm je nach Nutzung auch gern mehr als sechs.

kidsgo-Tipp: Befreundete Eltern älterer Kinder haben meist noch ein Stapel Mulltücher im Schrank, die sie Dir gern überlassen.


Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist:

In der Rubrik Wickeln gibt es außer Mulltücher 6 Stk. (als Spucktücher)

Mulltücher 6 Stk. (als Spucktücher): Neuester Kommentar

Tamara Redick, Ulm meint:
29.10.2015 21:00
Ich glaube, dass war das erste, was ich für meinen ungeborenen Sohn gekauft habe und ich muss sagen, es ist eines der Wichtigsten Dinge in unserem Alltag.

Mulltücher 6 Stk. (als Spucktücher): weitere Kommentare

Kristina Dietze, Dresden meint:
29.10.2015 07:27
Ich habe definitiv mehr als 6 Spucktücher gebraucht, da man sonst gar nicht mit Waschen hinterher kommt. Also besser 10 bis 15 Stück.
Janine, Hamburg meint:
28.10.2015 23:06
Gerade wenn man ein Spuckbaby hat sind diese Sachen unabkömmlich!
Janna, Köln meint:
14.10.2015 20:40
Mullwindeln gehören auf jeden Fall von Anfang an dazu, 6 Fine ich etwas wenig, ich glaube wir haben 20 oder noch mehr :-)
Andrea, Konstanz meint:
19.02.2013 19:50
Absolutes Must-have! Ohne geht gar nicht.