MENU

Bachblüten - Olive

Olive ist eine hilfreiche Blüte nach den Strapazen der Geburt. Man fühlt sich restlos erschöpft, ausgelaugt und wünscht sich nur noch zu schlafen. Die Rekonvaleszenz lässt unter Umständen lange auf sich warten, weil alle Reserven aufgebraucht sind.

In diesem Artikel:

Olive – die Regenerationsblüte

Auch eine lange Krankheit oder sehr belastende Umstände, wie zum Beispiel die Pflege eines kranken Kindes, können in einen solchen energiearmen Zustand führen. Tritt dieser häufiger auf, so sollte man überprüfen, ob man seine Energiereserven ökonomisch einsetzt. Offensichtlich werden eigene Leistungsgrenzen - körperlich, aber auch emotional – nicht beachtet.

Olive hilft, die Energiereserven besser einzuschätzen und aufzufüllen. Man lernt, auch in Stresszeiten aus unerschöpflichen Quellen Kraft zu ziehen.

Nicht selten tritt mit der Einnahme der Blüte ein außergewöhnliches Schlafbedürfnis auf, dem man nachgeben sollte.

Konkrete Anwendungssituationen

  • wenn man völlig erschöpft ist und sich nur noch nach Ruhe sehnt
  • wenn man sich innerlich völlig ausgebrannt fühlt
  • wenn man sich körperlich oder geistig viel zu müde fühlt
  • wenn man sich körperlich,
  • aber noch nicht seelisch von einer Strapaze erholt hat

Positive Umstimmung nach Einnahme der Blüte

  • man geht mit seiner Energie bewusster und behutsamer um
  • man erkennt seine eigenen Leistungsgrenzen
  • man überlässt sich in Stresszeiten vollkommen seiner inneren Führung und kann den Stress angemessen bewältigen
  • man tankt innerlich Kraft

Leitsätze „Ich erhole mich“. „Ich bin gestärkt.“