MENU

Bachblüten - Walnut

Walnut ist eine hilfreiche Blüte für Mutter, Vater und Kind unmittelbar nach der Geburt. Sie kann für den neuen Erdenbürger dem ersten Badewasser zugesetzt werden (ca. 5 Tropfen aus der Stock Bottle). Ein Neubeginn für alle ist nun erforderlich und damit ein Abschied von alten Gewohnheiten und Verhaltensmustern.

In diesem Artikel:

Walnut – die Blüte der neuen Wege

Auch während des Abstillens oder einer Ernährungsumstellung kann ein Säugling von Walnut profitieren. Die Blüte hilft, wann immer einschneidende Veränderungen anstehen: eine neue Beziehung, ein Umzug, ein Berufwechsel, eine Schwangerschaft, das Abstillen…

Im negativen Walnut-Zustand fällt es schwer, den endgültigen Schritt in die neue Richtung zu tun oder die neue Aufgabe überzeugt und schwungvoll zu meistern. Walnut hilft, sich emotional zu lösen und alte Grenzen und Beschränkungen hinter sich zu lassen.

Konkrete Anwendungssituationen

  • wenn man vor einer neuen Lebensphase steht
  • wenn man alte Beschränkungen und Beeinflussungen endgültig hinter sich lassen möchte, aber der endgültige Schritt noch fehlt
  • wenn man mit äußeren Veränderungen innerlich nicht klar kommt
  • wenn man sich nur schwer dem Einfluss einer starken Persönlichkeit entziehen kann
  • wenn man durch ein unerwartetes Ereignis gezwungen ist, seine Lebensplanung neu zu überdenken

Positive Umstimmung nach Einnahme der Blüte

  • man folgt seinen Zielvorstellungen und wagt das Neue
  • man folgt seinen inneren Eingebungen und nicht den Meinungen anderer
  • man findet sich in einer neuen Umgebung oder in einer neuen Situation zurecht
  • der Körper stellt sich leichter auf biologische Wandlungsphasen ein: Pubertät, Schwangerschaft, Menopause...

Leitsätze „Ich bleibe mir treu“. „Ich gehe meinen Weg“.