MENU

Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist

Hochstuhl

Bewertung:
Hochstuhl
Sobald Dein Baby sitzen kann, wird es liebend gern mit der ganzen Familie am Tisch Platz nehmen und so mitten im Geschehen sein.

Es gibt Hochstühle, bei denen Dein Kind ein eigenes Tablett am Stuhl hat, auf dem es nach Herzenslust herummatschen kann und welche, die man direkt an den Tisch schieben kann.

Am wichtigsten bei der Wahl des Babyhochstuhls ist ein fester Stand. Wird Dein Kind größer, stützt es sich gern mit den Füßen am Tisch ab. Dabei darf der Stuhl nicht umfallen! Unbeaufsichtigt sollte Dein Baby im Hochstuhl trotzdem nicht bleiben.

Praktisch sind auch mitwachsende Stühle, denn die Bedürfnisse des Babys ändern sich mit der Zeit und eine ergonomische Anpassung ist sehr vorteilhaft, damit Dein Kind immer gut sitzt.

kidsgo-Tipp: Es gibt auch Systeme, bei denen schon die Kleinsten in einer Newbornschale (ähnlich einer Auto-Babyschale) auf dem Hochstuhl platziert werden können.

Genauso wie im Auto, sollte Dein Baby aber nicht zulange darin liegen, da es sich nicht gerade ausstrecken kann.

Für die Mahlzeiten ist es jedoch ein großes Plus, wenn auch das Neugeborene auf gleicher Höhe am Tisch ist.


Erstausstattung: Was wirklich sinnvoll ist:

In der Rubrik Einrichtung gibt es außer Hochstuhl

Hochstuhl: Neuester Kommentar

Tamara Redick, Ulm meint:
29.10.2015 21:22
Wir nutzen seit dem ersten Tag den Hochstuhl von STOKKE und sind super zufrieden. Unser Sohn ist es gewohnt zusammen am Tisch zu sitzen und gemeinsam zu Essen..was gibt es schöneres!

Hochstuhl: weitere Kommentare

Christiane Herrmann Berthelsdorf meint:
22.10.2015 13:12
Ein Hochstuhl ist unverzichtbar, hier kann das Kleinkind sicher mit am Tisch sitzen. Wird aber erst benötigt, wenn das Kind sitzen kann.