MENU

Fabel-Kurs: Eltern-Kind-Programm

Fabel® (Familienzentriertes Baby-Eltern-Konzept) ist ein aus dem Konzept der GfG-Familienbegleitung entwickeltes Kurskonzept für junge Familien.

In diesem Artikel:

Eltern-Kind-Programm - Fabel

Fabel – das Familienzentrierte Baby- Eltern-Konzept

GfG-Familienbegleiterinnen® begleiten Eltern und Babys mit Spiel- und Sinnesanregungen, Liedern und Beobachtungsaufgaben für die Eltern. Der Kontakt zwischen den Eltern und ihrem Kind wird in einer anregenden und geschützten Umgebung vertieft. Die Babys können sich dabei im freien Spiel und in ihrem eigenen Entwicklungstempo bewegen. Die Kursschwerpunkte wechseln zwischen kind-, mütter- und elternzentrierten Anregungen.

Der liebevolle, akzeptierende Umgang mit dem Neugeborenen, das Eingehen auf dessen Bedürfnisse wie Ernährung, Nähe, Geborgenheit, Tragen, Wachen-Schlafen, Spiel- und Kontaktverhalten, Pflege, Handling und Massage sind Inhalte der Kurse. Die Veränderungen in der Partnerschaft, Aufgabenverteilung, Rollenverständnis, Liebe, Zeit, Zärtlichkeit, Interessenausgleich und die Alltagsorganisation werden thematisiert.

Die Kursleiterin ist in Gesprächsführung und Gruppenleitung ausgebildet. Sie leitet das Gespräch, lässt aber ausreichend Zeit und Raum für den Austausch der Eltern untereinander. Die Eltern bringen ihre Ideen und Fragen ein und entwickeln auf diese Weise Selbstvertrauen in ihrer neuen Rolle. Sie erhalten Informationen und Strategien für die Alltagsbewältigung mit einem Baby. Aus den Gruppen entstehen oft langlebige Selbsthilfe- und Nachbarschaftshilfestrukturen oder Freundschaften.

NEU: Informationen zum Thema Fabel im Internet:
www.fabel-kurs.de

Weitere Eltern-Kind-Programme im Überblick

PEKiP
Das erste Lebensjahr
Pikler
ElBa
DELFI
FenKid
Babyzeichensprache