MENU

Geburtserlebnisse - „Hebammenbegleitete Geburt“ im Krankenhaus

Eine Beleghebamme an meiner Seite zu haben, war für mich wie ein Sechser im Lotto. Sie besuchte mich schon Wochen vor der Geburt und bereitete mich auf diese mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen vor.

In diesem Artikel:

Beleghebamme wie ein Sechser im Lotto

 Sie beantwortete mir auch Fragen darüber hinaus und ich baute eine sehr vertraute Beziehung zu ihr auf.

Das verhalf mir, mich mit Ruhe und ohne Angst auf die Geburt einzulassen und brachte mich sicher durch alle ihre Phasen.

Mein Mann war ebenfalls begeistert von der derart sorgfältigen, intensiven Begleitung und erzählte jedem, wie toll eine Beleghebamme auch für werdende Väter ist.

Meine Hebamme Jutta Joisten blieb auf meinen Wunsch hin bis zum 11. Lebensmonat meines Sohnes an meiner Seite. Ich kann diese Unterstützung als einzigartig in meinem Leben beschreiben und jeder werdenden Mutter von Herzen empfehlen.


Diese Seite bewerten: