MENU

Bastelideen für regnerische Tage: Sachen bemalen leicht gemacht

Du wirst staunen, was man aus Steinen, Löffeln, alten Eierverpackungen und Ton alles basteln kann.

In diesem Artikel:

Bunte Steine, lebendige Löffel ...

Heute ist ein typischer Regentag – nass und etwas kalt. Also machen wir es uns zuhause gemütlich und basteln.

Finger- und Wasserfarben gehören zu unserer Grundausstattung, seit Clara eineinhalb Jahre alt ist. Die Faszination ist seit nunmehr einem Jahr immer noch ungebrochen. Wir entdecken zusammen unsere Kreativität.

Steine bemalen

Gestern waren wir am Rhein und haben Steine gesammelt. Die bemalen wir heute. Danach bekommen die kleinen Freunde Augen aufgemalt oder – geklebt und los geht unser Spiel. Ja, wer bist denn Du? Die kleine Maus mit ihren Freunden dem Frosch und dem Hund. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Löffel bemalen

Ein anderes Mal bemalen wir Löffel, die ich preiswert in einem Kramladen erstanden habe. Sie erwachen unter Claras Pinsel - und etwas Unterstützung meinerseits - zu Männlein und Tieren. Die kleinen Kerlchen spielen mit uns und sind tolle Deko- und Geschenkideen.

Eierkarton-Raupen

Die alten Eierkartons erwachen bei uns zu neuem Leben als Raupe oder anderes Getier. Zur Hälfte aufgeschnitten, angemalt und mit Pfeifenputzer-Fühlern versehen krabbeln sie auf der Fensterbank umher.

Tonplätzchen bemalen

Um in diesem Jahr den Tannenbaum auch wieder mit selbst Gebasteltem zu schmücken stechen wir mit Plätzchen-Ausstechförmchen Motive aus Ton aus. Dieser trocknet innerhalb 24 Stunden an der Luft und wird danach von uns bemalt. Mit einem Bändchen versehen, hängen die kleinen Kunstwerke dann am Weihnachts-baum und an den Geschenken für Omi und Opa.

Tolle Geschenkideen sind auch bemalte oder bedruckte Keilrahmen, Karten oder Holzstücke. Mit den Händen, Pinseln oder Korken erzielt jedes Kind beachtliche Erfolge.

Viel Freude beim Basteln wünschen Clara und Melanie Krings


Diese Seite bewerten: